Eine Frage des richtigen Mixes

(Bild: AdobeStock_ Markus Mainka)

10.09.2020 Eine Frage des richtigen Mixes

Einschätzungen zu Trends und Entwicklungen rund um Werkstoffe

von Dr. Thomas Wagner (KRAIBURG TPE GmbH & Co. KG), Richard Gisler (Tec-Joint AG), Dipl.-Ing. Axel Wynands (W. Köpp GmbH & Co. KG), Dr. Björn Nelson (Zeon Europe GmbH), Dipl.-Ing. (FH) Klaus Hocker (ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH), Dipl.-Ing. Bernhard Richter (O-Ring Prüflabor Richter GmbH), Dipl.-Ing. (FH) Joachim Möschel (Fietz Automotive GmbH)

Egal aus welcher Perspektive man auf Werkstoffe für Dichtungen, Formteile und Profile schaut – optimale und zukunftsfähige Lösungen sind zunehmend eine Frage des richtigen Mix. Das zeigen die Statements der Experten aus ganz unterschiedlichen Perspektiven.

Dr. Thomas Wagner, Product Manager EMEA, KRAIBURG TPE GmbH & Co. KG

„Die Mischung macht‘s: Nach­­haltigkeit, Produktqualität und Services kombiniert, sind die Basis für neue Lösungen in vielen Bereichen.“ Dr. Thomas Wagner, Product Manager EMEA, KRAIBURG TPE GmbH & Co. KG

mehr

Richard Gisler, Geschäftsführer, Tec-Joint AG

„Multilayer und funktional optimierte Werkstoffe gewinnen in allen Branchen an Bedeutung, um immer individuellere Anforderungen zu erfüllen.“ Richard Gisler, Geschäftsführer, Tec-Joint AG

mehr

Axel Wynands, Leiter Vertrieb und Marketing,  W. KÖPP GmbH & Co. KG

„In Sachen Nachhaltigkeit sind wir Vorreiter – unsere eigene Produktentwicklung ist hierfür die zentrale Basis.“ Axel Wynands, Leiter Vertrieb und Marketing, W. KÖPP GmbH & Co. KG

mehr

Dr. Björn Nelson, Technical Service Manager, Zeon Europe GmbH

„Standardmaterialien werden immer mehr durch Hochleistungswerkstoffe verdrängt – wobei aber immer das Verhältnis zwischen Kosten und technischer Leistung im Blick zu behalten ist.“ Dr. Björn Nelson, Technical Service Manager, Zeon Europe GmbH

mehr

Dipl-Ing. (FH) Klaus Hocker, Global Key Account Manager Automotive, ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH

„Bei allen Werkstoffentwicklungen, darf das Dichtungsdesign nicht vergessen werden. Bei vielen neuen Anwendungen ist eine Kombination gefragt.“ Dipl-Ing. (FH) Klaus Hocker, Global Key Account Manager Automotive, ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH

mehr

Bernhard Richter, Geschäftsführer, O-Ring Prüflabor Richter GmbH

„Neuartige Basispolymere wird es kaum noch geben, die unterschiedlichen Fragestellungen werden heute über Mischungen gelöst.“ Bernhard Richter, Geschäftsführer, O-Ring Prüflabor Richter GmbH

mehr

Joachim Möschel, Leitung Polyurethanentwicklung, Fietz GmbH

„Ökologie und Miniaturisierung sind zwei zentrale Trends, denen wir uns mit aktuellen Produkten und unserer Entwicklungsarbeit stellen.“ Joachim Möschel, Leitung Polyurethanentwicklung, Fietz GmbH

mehr

Lösungspartner

ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH
KRAIBURG TPE GmbH & Co. KG
O-Ring Prüflabor Richter GmbH
Tec-Joint AG
W. Köpp GmbH & Co. KG
Fietz Automotive GmbH
Fietz Automotive GmbH

 

Zeon Europe GmbH
Zeon Europe GmbH