Top Story
Mit SF und SP die Sicherheit von  Strukturverklebungen verbessern

Mit SF und SP die Sicherheit von Strukturverklebungen verbessern

Neuer Bewertungsansatz jenseits von Datenblättern und heutigen Standard-Bewertungsverfahren

Da die für eine Klebstoffselektion notwendigen Informationen größtenteils aus technischen Datenblättern der Klebstoffproduzenten stammen, ist eine umfassende wie auch unabhängige Bewertungsgrundlage nicht gegeben. Eine neue wissenschaftliche Studie hatte deshalb das Ziel, eine Datenbasis für signifikante Bewertungsparameter zu schaffen. Dadurch ist es erstmals möglich, Klebstoffe technisch als auch wirtschaftlich, ganzheitlich zu bewerten.

mehr

Ohne Dichtungs- und Klebstofftechnik Bauteile dicht verbinden

Ohne Dichtungs- und Klebstofftechnik Bauteile dicht verbinden

Neues Verfahren zum Verbinden von Kunststoff und Aluminium eröffnet neue Perspektiven, z.B. bei Kühlsystemen in der E-Mobilität

Beim Design von Kühlsystemen gibt es viele Konzepte und Verbindungs- und Dichtungslösungen – das Löten, das Reib­rührschweißen, inkl. der klassischen Abdichtung per Dichtring oder das Kleben. Diese Lösungen haben hinsichtlich Design und Herstellung sowie im Betrieb ihre Besonderheiten und kosten letztendlich mehr als ein Verfahren, das auf der Materialaktivierung der zu verbindenden Bauteile beruht.

mehr

Frischzellenkur für Dosieranlagen

Frischzellenkur für Dosieranlagen

Retrofit geht fast immer und lohnt sich

Was passiert, wenn Anlagen steuerungstechnisch veralten? Austausch? – das muss nicht sein, denn mit einem Retrofit-Update können Schäumungs-, Verguss- und Klebeanlagen erneuert und damit ein Kauf neuer Anlagen vermieden werden – verlässlich und ressourcenschonend.

mehr

Empfehlung
„Bonding 5.0 ist nicht die nächste Klebrevolution, sondern die Essenz für erfolgreiches Kleben“

„Bonding 5.0 ist nicht die nächste Klebrevolution, sondern die Essenz für erfolgreiches Kleben“

Bei allen euphorischen Klebtechnik-Zukunftsprognosen darf nicht vergessen werden, dass die Entwicklungen der Märkte und Branchen für diese Technologie auch Veränderungen mit sich bringen. „Dies erfordert dann auch eine k…

mehr

Die Zeit danach wird interessant

„Wir werden in der Zeit danach viele gravierende Veränderungen erleben. In der Wirtschaft werden wir das am ehesten bei der Neugestaltung von Arbeit, Digitalisierung und Sourcing-Strategien sehen.“ Karl-Friedrich Berger, Geschäftsführender Gesellschafter ISGATEC GmbH

mehr

Artikel

Mehr und individualisierte Klebstoffe sind der Trend

Das große Thema Elektromobilität wirkt sich auch auf die Entwicklung von Klebstoffen aus, die z.B. für den Bau immer leichterer und leistungsfähigerer Akkus benötigt werden.

mehr

Mehr und individualisierte Klebstoffe sind der Trend

Die Klebtechnologie hat in den letzten Jahren – insbesondere durch den Megatrend Leichtbau – ein enormes  Wachstum erfahren und wird vermehrt in den verschiedensten Industrien in Anlehnung an anerkannte  DIN-Normen, wie …

mehr

Anzeige

Anzeige

ViscoTec Dosiertechnik für Fluide & Pasten

Kompaktes 2K-Dosiersystem für Vergussanwendungen

Kompaktes 2K-Dosiersystem für Vergussanwendungen

Das kompakte 2K-Dosiersystem ViScaMix mit ViscoTec RD-Dispensern ist als Stand-alone-Dosiersystem , inkl. Materialaufbereitung, für manuelle Vergussanwendungen, insbesondere in der Elektronikfertigung bestimmt.

mehr

 Maximierte Dosiergeschwindigkeit

Maximierte Dosiergeschwindigkeit

Mit der Einführung der neuen Hochfrequenz-X2-Serie bei den Vermes Microdispensing Produktfamilien MDS 3282 und MDS 3252 werden kleinste Tropfengrößen bei höchsten Frequenzen mit maximaler Zuverlässigkeit in unterschiedli…

mehr

Mit der Plasmaspektroskopie den kleinsten Rückständen auf der Spur

Mit der Plasmaspektroskopie den kleinsten Rückständen auf der Spur

Um Verunreinigungen schon während des Fertigungsprozesses zu erkennen, setzt das Fraunhofer IFAM innerhalb des vom BMWi geförderten Projektes "ALASKA" die laserinduzierte Plasmaspektroskopie ein und hat diese in eine vol…

mehr

DuPont investiert in F&E und Produktionsressourcen in Europa

Investitionen

DuPont investiert in F&E und Produktionsressourcen in Europa

Um die Kapazitäten für seine Hochleistungsklebstoffe für die Automobilindustrie zu erhöhen, investiert DuPont Mobility & Materials 5 Mio. $ in Kapital und Betriebsmittel an seinen Produktionsstandorten in Deutschland…

mehr

Nächstes Seminar

zur Seminar-Übersicht

Qualitätssicherungsvereinbarungen
15.06.2021 - 16.06.2021

Qualitätssicherungsvereinbarungen

Haftungsrisiken scheinen sich Jahr für Jahr zu erhöhen. Dies insbesondere durch den inzwischen verbreiteten Einsatz von Qualitätssicherungsvereinbarungen. Doch welche Klauseln sind wirksam und welche nicht und wie schaff…

mehr erfahren

Nächstes Forum

zur Foren-Übersicht

Elektronische Komponenten prozesssicher abdichten, vergießen und kleben
28.09.2021 - 29.09.2021

Elektronische Komponenten prozesssicher abdichten, vergießen und kleben

Die meisten elektronischen Komponenten, z.B. für E-Mobility-Anwendungen werden ohne einen prozesssicheren Verguss, Auftrag einer Dichtung und/oder eines Klebstoffes langfristig nicht wie gewünscht funktionieren. Hier set…

mehr erfahren

Veranstaltungstipps

19. Bremer Klebtage 2021

Datum: 23.06.2021 - 24.06.2021

Veranstalter: Fraunhofer IFAM

Ort: Online

THE BATTERY SHOW Europe 2021

Informa Manufacturing Europe Ltd.

Datum: 30.11.2021 - 02.12.2021

Veranstalter: Informa Manufacturing Europe Ltd.

Ort: Stuttgart

Services

Expertenmeinungen

Expertenmeinungen

(Bild: Isgatec GmbH)

Umfrageergebnisse und Statements zum Kleben aus den letzten Jahren.

Umfragen Kleben

Richtig kleben

Richtig kleben

(Bild: ISGATEC GmbH)

Kleben funktioniert, wenn man es richtig macht. Und „richtig machen“ bedeutet, alle relevanten Aspekte ganzheitlich zu berücksichtigen. Dem Leitfaden „Kleben – aber richtig“ des IVK e.V. folgend, wird die Klebtechnik hier von Professor Dr. Groß (IFAM) beleuchtet.

Richtig kleben

Anhaftende Positionen

Anhaftende Positionen

(Bild: ISGATEC GmbH)

Thomas Stein kommentiert als alter Klebprofi aktuelle Entwicklungen rund um das erfolgreiche Kleben und regt dabei mit seinen anhaftenden Positionen zum Nachdenken über die vielfältigen Aspekte dieser Technologie an an.

Anhaftende Positionen

Checklisten

Checklisten

(Bild: ISGATEC GmbH)

Die technisch und wirtschaftlich beste Lösung im Bereich der Dichtungs-, Kleb- und Elastomertechnik ist nicht einfach zu ermitteln. Diese Checklisten für Lastenhefte sollen eine Hilfe für ein systematisches Vorgehen und die projektbezogen richtige Auswahl sein.

Checklisten Kleben

Marktstudien Kleben

Marktstudien Kleben

(Bild: ISGATEC GmbH)

Wie entwickeln sich Märkte? Studien geben Anhaltspunkte. Hier finden Sie kostenpflichtige Studien mit Vorhersagen zur Marktentwicklung und Herstellerverzeichnissen unterschiedlicher Anbieter aus Europa oder den USA.

Marktstudien Kleben

Datenbanken

Datenbanken

(Bild: ISGATEC GmbH)

Im Netz gibt es viele Ansätze die passenden Dicht- oder Klebstoffe, technische Datenblätter oder Dichtungskennwerte zu finden. In diesem Bereich finden Sie ausgewählte übergreifende Datenbanken und vertieftes Fachwissen.

Datenbanken Kleben

Newsletter

Bleiben Sie aktuell und holen Sie alle Infos zu sich nach Hause.

Das Magazin,<br>das Lücken schliesst

Das Magazin,
das Lücken schliesst

Die aktuelle DICHT! u.a. mit den Ergebnissen der Umfrage zum Thema "Dichten" sowie Statements zu Trends und Entwicklungen beim Kleben.