Dichten

„Entwicklungszeiten mehr als zu halbieren, ist keine Seltenheit“

„Entwicklungszeiten mehr als zu halbieren, ist keine Seltenheit“

Simulation eröffnet der Bauteilentwicklung große Rationalisierungspotenziale

Die Automobilindustrie ist für viele Entwicklungen im Dichtungs- und Polymerbereich zentraler Treiber. Das wirkt sich schon beim Prototyping aus. Warum das so ist, darüber unterhielt sich DICHT! mit Rudolf Randler, Head of Simulation, Andreas Minatti, Head of Business Development, und Konrad Dubler, Teamleader Engineering Mobility der Dätwyler Schweiz AG.

mehr

Effiziente E-Mobilität erfordert breite Dichtungskompetenz

Effiziente E-Mobilität erfordert breite Dichtungskompetenz

Zuverlässiges Abdichten mit LSR, 2K, FIPFG, Formteil etc.

Die Abdichtung der Aggregate, Batterien und Komponenten stellt hohe Anforderungen an die eingesetzte Dichtungstechnik. Die jeweils optimale Lösung wird dabei idealerweise projektbezogen schnell und sicher aus einem breiten Lösungsportfolio ermittelt.

mehr

IT-Security – auch ein Aspekt für die Dichtungstechnik

Industrie 4.0

IT-Security – auch ein Aspekt für die Dichtungstechnik

Teil 2: Ist das alles schon so schlimm?

Dichtungen und Industrie 4.0 haben heute eigentlich wenige Berührungspunkte. Das wird sich durch intelligente Dichtungen und den Rahmenbedingungen für Dichtungen in zunehmend vernetzten Anlagen ändern. Und damit lohnt sich ein Blick auf das weite Feld der IT-Sicherheit – insbesondere hinsichtlich der Sensibilisierung für ein Thema, das uns in Zukunft öfter beschäftigen wird.

mehr

Neues Mikrodosierventil

Neues Mikrodosierventil

Das  elektropneumatisch angetriebene Jet-Dosierventil PDos X  der perfecdos GmbH weist durch die patentierte Aktuatortechnologie eine sehr präzise und schnelle Schaltcharakteristik auf.

mehr

Effektivere Mikrodosierung von hochabrasiven Materialien 

Effektivere Mikrodosierung von hochabrasiven Materialien 

Mit „Diamond Coating“ (DC) veredelte Rotoren können bei preeflow-Systemen von Viscotec die Lebenszeit des Systems verdoppeln bis verdreifachen, bis ein Austausch des Rotors notwendig wird.

mehr

Forum

17.11.2020 - 18.11.2020

Das O-Ring Forum

Die Neuauflage der bewährten Veranstaltungsreihe komprimiert wertvolles Wissen für gute O-Ring Abdic…

mehr

Seminar

08.12.2020

Konstruieren mit Fluorpolymeren

Wenn Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit gefordert sind, haben Fluorpolymere deutliche Vorteile…

mehr

Anzeige

Fluide und Pasten prozesssicher verarbeiten

ViscoTec bietet alles aus einer Hand: Von der Entnahme über die Produktaufbereitung bis hin zur Dosierung. Für ein erfolgreiches Zusammenwirken aller Komponenten. Die Systeme eignen sich perfekt für niedrig- bis hochviskose, scherempfindliche und abrasive 1K & 2K Materialien in den verschiedensten Anwendungen.

Weitere Informationen

Kleben

Was man beim Kleben  berücksichtigen sollte

Was man beim Kleben berücksichtigen sollte

Aktuelle Einschätzungen zu Trends und Entwicklungen in der Klebtechnik

Diese Technologie ist einerseits „Möglichmacher“ für viele Fragestellungen und andererseits sind viele Aspekte zu berücksichtigen, damit die jeweilige Lösung im Projekt das Gewünschte möglich macht. Die Statements der Experten zeigen die Bandbreite der aktuellen Aspekte.

mehr

Freie Fahrt für Klebstoffe

Freie Fahrt für Klebstoffe

Die E-Mobility braucht die Klebtechnologie für das Enabling neuer Fahrzeugkonzepte

Moderne Fahrzeuge kommen ohne Klebtechnik nicht mehr auf die Straße und die E-Mobility rückt diese Verbindungstechnologie mit ihren vielen Möglichkeiten noch mal mehr in den Fokus. Ihr Potenzial kann sie allerdings nur richtig eingesetzt entfalten.

mehr

Mit SF und SP die Sicherheit von  Strukturverklebungen verbessern

Mit SF und SP die Sicherheit von Strukturverklebungen verbessern

Neuer Bewertungsansatz jenseits von Datenblättern und heutigen Standard-Bewertungsverfahren

Da die für eine Klebstoffselektion notwendigen Informationen größtenteils aus technischen Datenblättern der Klebstoffproduzenten stammen, ist eine umfassende wie auch unabhängige Bewertungsgrundlage nicht gegeben. Eine neue wissenschaftliche Studie hatte deshalb das Ziel, eine Datenbasis für signifikante Bewertungsparameter zu schaffen. Dadurch ist es erstmals möglich, Klebstoffe technisch als auch wirtschaftlich, ganzheitlich zu bewerten.

mehr

Catecholhaltiger Unterwasserklebstoff

Catecholhaltiger Unterwasserklebstoff

Bisher war es unmöglich, die Hafteigenschaften von Klebstoffen unter Wasser wie auf Knopfdruck ein- und auszuschalten – z.B. zur Montage von Sensoren. Einen ersten Erfolg auf diesem Gebiet konnten nach Informationen des …

mehr

1K-Klebstoffe ohne externe Dosiersysteme abmessen und dosieren

1K-Klebstoffe ohne externe Dosiersysteme abmessen und dosieren

Das neue E-Flo iQ von Grace ist eine 1K-Mess- und Dosierlösung, die Einfachheit und softwaregesteuerte Intelligenz in die robotergestützte Anwendung von Dichtmitteln und Klebstoffen bringt.

mehr

Forum

10.11.2020 - 11.11.2020

Klebtechnik

Die Klebtechnik ist gleichermaßen Gegenwarts- und Zukunftstechnologie. Sie spielt bei vielen Trends,…

mehr

Seminar

06.10.2020 - 08.10.2020

Remote Leadership | Verteilte Teams erfolgreich und motivierend digital führen

Digitalisierung, Mobilität, Vernetzung, Cloud-Computing und Industrie 4.0 haben weitreichende Auswir…

mehr

Polymer

3D-Druck – mit Weitblick und definiertem Ende

3D-Druck – mit Weitblick und definiertem Ende

Eine Herangehensweise, um die additive Fertigung clever einzusetzen

Wer heute für Dichtungen und Formteile den 3D-Druck einsetzen will, betritt in vieler Hinsicht Neuland. Das bedeutet aber nicht, dass Projekte ein offenes Ende haben müssen und/oder zur Spielwiese werden.

mehr

Silikon-Profile effizienter herstellen

Silikon-Profile effizienter herstellen

Digitaler Zwilling zur effizienten Auslegung von Werkzeugen

Silikonprofile werden in vielen Varianten und Bereichen eingesetzt. Die Werkzeuge für ihre Produktion optimal auszulegen, war bisher aufwändig. Ein neues Simulationskonzept bietet hier einen interessanten Ansatz.

mehr

Werkstoffauswahl  ist und bleibt eine  Herausforderung

Werkstoffauswahl ist und bleibt eine Herausforderung

Aktuelle Einschätzungen zu Auswahl, Normen, Einsatz und Recycling von Dichtungswerkstoffen und Compounds

Viele neue Dichtungslösungen basieren auf moderner Werkstofftechnik, um wachsende Anforderungen zu erfüllen. Dabei den richtigen Werkstoff für den jeweiligen Anwendungsfall zu finden, ist, unter Berücksichtigung aller Aspekte, eine schwierige Aufgabe. Dies ist ein Ergebnis der diesjährigen Umfrage zu diesem Themenbereich, an der sich rd. 130 Personen beteiligt haben. Die Einschätzungen sind wieder nach Anwendern und Herstellern bzw. Lieferanten getrennt ausgewertet.

mehr

Überarbeitetes Produktportfolio

Überarbeitetes Produktportfolio

Auf die sich verändernden Marktanforderungen reagiert die LEHVOSS Group mit der Produktlinie LUVOTECH®. Sie beinhaltet technische, hochfeste und biegesteife Hochtemperatur-Polyamid-Compounds in Kombination mit Rezyklaten…

mehr

 Menschen und Material vor Brandschäden schützen

Menschen und Material vor Brandschäden schützen

Mit der Kombination von FireStop mit Glasgewebe oder mittels speziellen EPDM-Compounds bietet die Tec-Joint AG verschiedene Lösungen zum Schutz vor Brandschäden.

mehr

Forum

03.12.2020 - 03.12.2020

E-Mobility & Co. – optimal temperiert!

Eine der zentralen Fragen bei den neuen Mobilitätskonzepten ist das effektive Thermomanagement der F…

mehr

Seminar

09.12.2020

Silikon – ein Werkstoff fast ohne Grenzen?

Die unglaubliche Erfolgsgeschichte des Silikons setzt sich fort. Ob in der Medizintechnik, der Elekt…

mehr

Newsletter

Bleiben Sie aktuell und holen Sie alle Infos zu sich nach Hause.

Das Magazin,<br>das Lücken schliesst

Das Magazin,
das Lücken schliesst

Die aktuelle DICHT! u.a. mit den Ergebnissen der Umfrage zum Thema "Dichten" sowie Statements zu Trends und Entwicklungen beim Kleben.

Biesterfeld eröffnet Lab and Innovation Centre

Biesterfeld eröffnet Lab and Innovation Centre

Mit dem Biesterfeld Lab and Innovation Centre stehen dem Unternehmen jetzt in Hamburg 800m² für anwendungsbezogene Labortätigkeiten zur Verfügung.

mehr

Neuer Geschäftsführer bei Atlas Copco in Bretten

Neuer Geschäftsführer bei Atlas Copco in Bretten

Erik Felle ist seit dem 1. September 2019 Geschäftsführer der Atlas Copco IAS GmbH. Er verantwortet die Geschäfte des Kundenzentrums Zentral- und Südwesteuropa in der Division Industrielle Fügetechnologien (Industrial As…

mehr

Prozesslösungen made in Germany

Prozesslösungen made in Germany

Um seine Produktionskapazitäten zu erweitern und seine Lieferkette konstant zu verbessern, hat Dymax seinen Unternehmensstandort in Wiesbaden um eine Klebstoffproduktion erweitert.

mehr

VICTOR REINZ-Dichtungstechnologie feiert Jubiläum

VICTOR REINZ-Dichtungstechnologie feiert Jubiläum

Der Name REINZ steht für deutsche Automobilgeschichte – vor 100 Jahren wurde der Grundstein für einen der größten internationalen Automobilzulieferer gelegt.

mehr

Kommentar

Was ist ein Experte?

(Bild: AdobeStock_Blue Planet Studio)

Was ist ein Experte?

Früher war man vielfach stolz darauf, dass man ein Allrounder, ein Alleskönner, war.

mehr lesen

Das Letzte

(Bild: www.rainer-e-ruehl.blogspot.com)

E-Mobility & Co.

Unsere Drei nehmen es sportlich – auf  alles vorbereitet zu sein, hat im Bereich Dichten. Kleben. Polymer. noch nie geschadet.

weitere Cartoons

Stellenangebote

Anwendungsberater (m/w/d) im technischen Vertrieb mit direktem Kundenkontakt

Ulman Dichtungstechnik GmbH

für die Standorte Gärtringen oder Neudenau gesucht. Werden Sie Teil unseres motivierten und engagierten Teams.

Stellengesuche

Anwendungsberater | Application Engineer

sucht eine neue Herausforderung in der technischen, klebtechnischen Beratung vornehmlich deutschland- aber auch weltweit.

Stellen-ID: 201709282102

Leiter Profit Center

sucht eine neue Herausforderung in Süddeutschland.
Stellen-ID: 201910190169

Key Account Manager im Außendienst

sucht eine neue Herausforderung im Vertrieb für metallische und/oder elastomere Produkte für die Automobilindustrie und Industrie.

Stellen-ID: 201912030173

Anwendungstechnik | Projektleitung

sucht eine neue Herausforderung als Key Account Manger im Bereich Automotive.

Stellen-ID: 201906030168

Application Engineer

sucht eine neue Herausforderung in Südwestdeutschland (Baden-Württemberg, Bayern).

Stellen-ID: 201905290167