Dichten

Hygienic Design ist ein beherrschbarer Balanceakt

Hygienic Design ist ein beherrschbarer Balanceakt

Bei Dichtstellen zentrale Aspekte in Einklang bringen

Hygienic Design ist in verschiedenen Branchen eine zentrale Anforderung an Dichtstellen. Strenge Regulierungen und immer anspruchsvollere Produktionsbedingungen werden dabei öfters zum Balanceakt.Wenn allerdings Compliance, Material und Design projekt- und kundenbezogen beachtet werden, tragen moderne Dichtungen zur effizienten und sicheren Produktion – und damit zur Wertschöpfung – in den Unternehmen bei.

mehr

Dosierperformance – auch eine Frage des richtigen Rotors

Dosierperformance – auch eine Frage des richtigen Rotors

Neues High-Performance-Material für anspruchsvolle Anwendungen ergänzt Portfolio

Abrasive und hochverfüllte Materialien sind in vielen Dosieranwendungen heute keine Seltenheit mehr. Die Folge: Die Dosiertechnik passt sich bis ins Detail an – z.B. bei Rotoren, die inzwischen aus verschiedenen Materialien angeboten werden, um steigenden Anforderungen gerecht zu werden.

mehr

RWDR-Ausfallursache Wellenoberfläche

RWDR-Ausfallursache Wellenoberfläche

Das Risiko des vorzeitigen Dichtungsversagens minimieren

In der Welt des Maschinenbaus ist der Radialwellendichtring (RWDR) ein unverzichtbares und für die Funktion vieler Systeme wichtiges Maschinenelement. Sein Versagen zieht oft größere Folgen nach sich. Mit einer Optimierung der Dichtungsgegenlauffläche lässt sich solchen Problemen entgegenwirken.

mehr

Alternative zu klassischen Druckverformungssimulationen

FEA

Alternative zu klassischen Druckverformungssimulationen

Um den Druckverformungsrest von Elastomeren zu modellieren und um die Lebensdauer von Dichtungen  vorherzusagen, setzt Trelleborg Sealing Solutions in einem neuen Ansatz die Finite-Elemente-Analyse (FEA) ein.

mehr

Starke Nachfrage nach FFKM-Dichtungen

Starke Nachfrage nach FFKM-Dichtungen

In den vergangenen 24 Monaten ist in Nordamerika die Nachfrage nach den Perfluorelastomer-Mischungen (FFKM) der Simriz®-Familie von Freudenberg Sealing Technologies um mehr als 100% gestiegen. Gründe dafür sind neben der

mehr

Forum

16.04.2024 - 16.04.2024

2. Dichtstellen Forum

Konstruierende haben eine große Verantwortung. Die Auslegung einer neuen Dichtstelle entscheidet u. …

mehr

Seminar

07.11.2024 - 08.11.2024

Technische Zeichnungen nach aktuellen Normen erstellen – Teil 2

Vertiefung: Seit 2010 sind fast 121 Normen überarbeitet worden oder neu erschienen. Während sich der…

mehr

Kleben

Prozesskontrolle für Kleb- und  Dichtprozesse weiter gedacht

Prozesskontrolle für Kleb- und Dichtprozesse weiter gedacht

Der Schritt von der Inspektion zur Prävention am Beispiel der EV-Batteriefertigung

Vision-Systeme haben einen großen Einfluss auf effiziente Dosierprozesse. Dabei ist die Technolgie-Entwicklung noch längst nicht abgeschlossen, bietet aber schon sehr viel Potenzial - z.B. für die Batteriefertigung.

mehr

Klebstellen auslegen – anspruchsvoll, aber die Basis erfolgreichen Klebens

Klebstellen auslegen – anspruchsvoll, aber die Basis erfolgreichen Klebens

Anforderungen. Tools. Praxis.

Das Auslegen von Klebstellen für die spätere Verbindung zweier oder mehrerer Bauteile ist anspruchsvoll. Es sind verschiedenste Aspekte, beginnend bei der Entwicklung einer Klebstelle über die Klebsystemauswahl bis hin zur Fertigung, zu beachten. Wenn man allerdings den Vorträgen und Tipps der Experten des Online-Forums „Klebstellen optimal auslegen“ aufmerksam folgte, wurde eines deutlich: Erfolgreiches Kleben ist keine Raketenwissenschaft, der Einsatz der Verbindungstechnologie muss nur ganzhe…

mehr

Klebprozesse  ganzheitlich absichern

Klebprozesse ganzheitlich absichern

Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Lichteinfall bei Logistik und Verarbeitung erfassen

Die zentralen Rahmenparameter, die Einfluss haben, ob ein Klebstoff letztendlich klebt oder nicht, werden heute meist nur fertigungsbezogen – und dann meist nicht vollständig – erfasst. Die Praxis hat gezeigt, dass dann auch Material verarbeitet wird, das vorgeschädigt ist, also nicht mehr die gewünschte Performance bringt. Ein neues cloudbasiertes Sensorkonzept setzt hier an und schließt ein großes Gap.

mehr

Der Hyperloop: Futuristische Technologie mit Hightech-Klebstoff

Der Hyperloop: Futuristische Technologie mit Hightech-Klebstoff

Die Idee von Elon Musk des Hyperloop-Trains wurde von einem Entwicklerteam der Technischen Universität München in einen funktionierenden Prototyp umgesetzt. Hierbei kam der 2-K MMA-Klebstoff technicoll® 9414 der Ruderer …

mehr

Neue Mikrodosiersysteme für Hochleistungsanwendungen

Neue Mikrodosiersysteme für Hochleistungsanwendungen

Mit der MDS 3500 Serie stellt VERMES Microdispensing auf Piezo Xtreme 2 basierende Dosiersysteme vor, die auf Hochleistungsanwendungen und lange Haltbarkeit ausgerichtet sind.

mehr

Forum

19.06.2024 - 20.06.2024

22. Bremer Klebtage 2024

Die Bremer Klebtage stellen als Erfahrungsaustausch eine anerkannte Weiterbildung für das DVS®/EWF-K…

mehr

Lehrgang

Kleben verkaufen

Der erfolgreiche Vertrieb manueller Klebtechnik sollte nicht dem Zufall überlassen werden. Wenn Sie …

mehr

Polymer

Entspannt Euch beim Diskurs über Plastik

Entspannt Euch beim Diskurs über Plastik

Dies ist eine Einladung zu einem kritisch differenzierten, aber entspannten Umgang mit Kunststoff.

mehr

„Wir reden nicht nur über den ökologischen Umgang mit Fluorpolymeren, wir entwickeln Initiativen!“

„Wir reden nicht nur über den ökologischen Umgang mit Fluorpolymeren, wir entwickeln Initiativen!“

Marktreaktionen überholen eine geplante Regulierung

„PFAS“ sind seit mehr als einem Jahr ein „heißes“ Thema. Derzeit sieht es so aus, als würde der noch andauernde Diskurs durch Entscheidungen von Marktteilnehmern auf eine neue Grundlage gehoben. „Das ist richtig“, meint Dr. Michael Schlipf, Geschäftsführer, FPS GmbH, und Vorsitzender das Arbeitskreises Fluorpolymere des proK e.V., „denn eine technologisch-ökologische Fragestellung, die beherrschbar ist, hat längst eine große unsichere wirtschaftspolitsche Dimension bekommen.“

mehr

„Beim PTFE-Recycling haben wir große Fortschritte gemacht.“

„Beim PTFE-Recycling haben wir große Fortschritte gemacht.“

Einschätzungen zu Hochleistungsdichtungswerkstoffen im Spannungsfeld des Umweltschutzes

Aktuell schlagen die Wellen rund um die geplanten PFAS-Regulierungen hoch. Ausgehend von hochfluorierten Werkstoffen wird gegenwärtig über Auswirkungen auf Umweltschutz, Energiewende, New Mobility und die Entwicklung europäischer Industriegesellschaften diskutiert. Auch für Dr. Marc Langela, Leiter der Material- und Produktentwicklung, der Stasskol GmbH, wäre das Worst-Case-Szenario des Entwurfs eine Katastrophe. Aber dieses Thema hat für ihn auch eine zweite Seite – den verantwortungsvollen Umg…

mehr

PCF: Steigende Transparenz

Product Carbon Footprint

PCF: Steigende Transparenz

Die europäischen Standorte für Kautschukmischungen von Hexpol können jetzt den Kohlenstoff-Fußabdruck ihrer Mischungen mit einem internen Berechnungstool darstellen, das auf den Grundsätzen der ISO14067:2018 beruht.

mehr

Neue FFKM-Dichtungswerkstoffe

Neue FFKM-Dichtungswerkstoffe

Zwei neue Materialien ergänzen die Isolast® PureFab™ FFKM-Werkstoffreihe von Trelleborg Sealing Solutions: Ein Ultrahochtemperatur-Perfluorelastomer (FFKM) und eine Allround-Dichtung mit hervorragender chemischer Verträg…

mehr

Forum

12.11.2024 - 12.11.2024

1. ISGATEC Engineering Summit

In Konstruktion und Design sind Sie durch die dynamischen technischen Entwicklungen und die vielen a…

mehr

Seminar

07.11.2024 - 08.11.2024

Technische Zeichnungen nach aktuellen Normen erstellen – Teil 2

Vertiefung: Seit 2010 sind fast 121 Normen überarbeitet worden oder neu erschienen. Während sich der…

mehr

DKG mit umfassendem Rebrand

DKG mit umfassendem Rebrand

In den letzten Wochen hat die DKG die Marke erneuert und eine modernisierte Online-Plattform präsentiert. Diese Veränderungen sind ein entscheidender Schritt in der fortlaufenden Bemühung, den Mitgliedern und Partner:in…

mehr

Internationalisierung weiterentwickeln

Internationalisierung weiterentwickeln

Seit Anfang des Jahres ist Oliver Kunzweiler Director of Subsidiaries & Market Expansion bei der icotek GmbH & Co. KG.

mehr

Ausbau des Aerospace-Marktes

Ausbau des Aerospace-Marktes

Mit der Übernahme der Vertriebsgesellschaft Losi Group, Italien, ist Bodo Möller Chemie nun Mehrheitsanteilseigner des globalen Anbieters für Composite-Klebstoffe und Oberflächentechnologien. Das Portfolio des Aerospace-…

mehr

Gefördert: Mehr Transparenz beim CO2-Fußabdruck

CO2ptiMat

Gefördert: Mehr Transparenz beim CO2-Fußabdruck

Für das Projekt CO2ptiMat haben die Meraxis Services GmbH und REHAU Industries  mit drei weiteren Partnern eine Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) erhalten. Ziel des Projektes ist die …

mehr

Kommentar

„Aus Lust wird immer mehr Frust“

(Bild: © AdobeStock_ Mediaparts)

„Aus Lust wird immer mehr Frust“

In meinen mehr als 40 Berufsjahren hat mir insbesondere die anwendungstechnische Beratung viel Spaß gemacht. Ich hatte immer Lust darauf, die jeweils technisch und wirtschaftlich beste Lösung zu erarbeiten.

mehr lesen

Newsletter

Bleiben Sie aktuell und holen Sie alle Infos zu sich nach Hause.

Das Magazin

Das Magazin

 

 

DICHT!digital lesen