Dichten

Welche Mechanismen führen zu einer erhöhten Leckage an einer Dichtung?

Welche Mechanismen führen zu einer erhöhten Leckage an einer Dichtung?

„Adaptive Predictive Maintenance“ auf Basis modernster Sensortechnologie – Teil 3

Diese Frage beschäftigt in der Praxis viele – sei es aus wirtschaftlichen, produktionstechnischen, ökologischenoder anderen Gründen. Diese Serie beschäftigt sich vertieft mit Predective Maintenance auf Basis modernster Sensortechnik und gibt damit Antworten auf zahlreiche Praxisfragen.

mehr

Nachhaltig kleben und dichten

Nachhaltig kleben und dichten

Wenn ein Trend schon immer Entwicklungsmotor war

Nachhaltigkeit ist aktuell ein „Modewort“ und treibt verschiedene Entwicklungen an. „Für uns nicht“, meinten Hidenori Ishiguro Geschäftsführer, und Ralf Partenheimer, Vertriebsleiter, der Three Bond GmbH im Gespräch mit DICHT!: „Für uns ist sie Teil unserer DNA – gestern, heute und morgen.“

mehr

Den Druck aus  steigenden Preisen nehmen

Den Druck aus steigenden Preisen nehmen

Preisgestaltung im kundenorientierten Verkauf

Lieferanten erhöhen ihre Preise. Das war schon immer so, die letzten Jahren geschah das allerdings sprunghaft. Leider sind Preissprünge auch in den nächsten Jahre in vielen Bereichen zu erwarten. Dann stellt sich die Frage, ob es immer gelingt, höhere Preise im Markt durchzusetzen. Grund genug, sich noch mal genauer mit dem Thema „Preisfindung“ und dem Verkauf grundsätzlich zu befassen.

mehr

Dichtungstechnik: Abwarten oder mutig nach vorn schreiten?

Dichtungstechnik: Abwarten oder mutig nach vorn schreiten?

Diese Frage wurde häufig bei unserem ISGATEC- Forum „PFAS-Alternativen“, das im direkten Anschluss an das 2. Dichtstellen-Forum stattfand, gestellt. Wohin die Reise bei PFAS letztendlich geht und wie lange es dauert, bis

mehr

Effiziente akustische Lecksuche

Effiziente akustische Lecksuche

Die vollständige Dichtheit ihrer Druckluftsysteme sicherzustellen, erwies sich für Air Power East als Herausforderung. Hier kommt jetzt die FLIR Si124-Kamera von Teledyne Flir zum Einsatz und erkennt die Luftlecks.

mehr

Forum

12.11.2024 - 12.11.2024

1. ISGATEC Engineering Summit

In Konstruktion und Design sind Sie durch die dynamischen technischen Entwicklungen und die vielen a…

mehr

Seminar

05.11.2024 - 06.11.2024

Technische Zeichnungen nach aktuellen Normen erstellen – Teil 1

Seit 2010 sind fast 121 Normen überarbeitet worden oder neu erschienen. Während sich dieser Teil 1 m…

mehr

Anzeige

Qualitätsprobleme bei Dichtungen?

Immer kleinere und komplexere Bauteile sowie kürzere Time-to-Market-Zeiten erfordern den Einsatz modernster Fertigungs­technik. Berger S2B hat sie. Mit unseren vier- und siebenköpfigen Reinst­wasser­anlagen sind uns so (fast) keine Grenzen gesetzt. Fordern Sie uns.

Mehr zu unserer Fertigungskompetenz

Mehr zu Berger S2B

Berger S2B GmbH - Qualitätsprobleme bei Dichtungen?

Kleben

Prozesskontrolle für Kleb- und  Dichtprozesse weiter gedacht

Prozesskontrolle für Kleb- und Dichtprozesse weiter gedacht

Der Schritt von der Inspektion zur Prävention am Beispiel der EV-Batteriefertigung

Vision-Systeme haben einen großen Einfluss auf effiziente Dosierprozesse. Dabei ist die Technolgie-Entwicklung noch längst nicht abgeschlossen, bietet aber schon sehr viel Potenzial - z.B. für die Batteriefertigung.

mehr

Das Unsichtbare sichtbar machen

Das Unsichtbare sichtbar machen

Kontaktwinkelmessungen als schnelle und zuverlässige Methode zur Bestimmung und Überwachung der Oberflächenqualität

Um eine erfolgreiche Verbindung zwischen Materialien herzustellen, sind Eigenschaft und Qualität der Oberfläche essenziell für den späteren Erfolg bzw. die Langzeitbeständigkeit. Unabhängig davon, ob ein Klebstoff zum Verbinden zweier Fügeteile genutzt wird oder ob eine Oberfläche lackiert, beschichtet oder bedruckt wird – die mechanischen und chemischen Eigenschaften an der Grenzfläche sind adhäsionsbestimmend. Die moderne Kontaktwinkelmessung liefert hier wertvolle Informationen.

mehr

Mit 3D-gedruckten Bauteilen den Kleb- und Dichtstoffauftrag optimieren

Mit 3D-gedruckten Bauteilen den Kleb- und Dichtstoffauftrag optimieren

Düsen hinsichtlich Auftragsqualität und -zeit sowie Kosten optimieren

Derzeit ist 3D-Druck in aller Munde – zur Herstellung von mikroskopisch kleinen bis hin zu riesigen Bauteilen. Und wie immer, wenn sich ein Thema rasant weiterentwickelt, liegt der Fokus meist auf der Technologieentwicklung. Doch was ist mit dem Mehrwert 3D-gedruckter Teile? Düsen – und damit der optimierte Auftrag von Kleb- und Dichtstoffen – sind ein gutes Beispiel für das hohe Potenzial.

mehr

Klebstoff für Biosensoren

Klebstoff für Biosensoren

Auf Basis von DELO MONOPOX MG3727 – einem in der Unterhaltungselektronik etablierten Produkt – wurde von Delo ein neuer medizinkompatibler Klebstoff entwickelt, der sich durch Niedrigtemperaturhärtung und Fallbeständigke…

mehr

Klebeband mit 40% weniger CO2-Emissionen

Klebeband mit 40% weniger CO2-Emissionen

Mit tesa® 4965 Original Next Gen bringt das Unternehmen eine verbesserte Version seines Klassikers tesa® 4965 Original auf den Markt. Durch den Einsatz von biobasierten Acrylmonomeren und 90% PCR-PET im Träger wird das K…

mehr

Forum

19.06.2024 - 20.06.2024

22. Bremer Klebtage 2024

Die Bremer Klebtage stellen als Erfahrungsaustausch eine anerkannte Weiterbildung für das DVS®/EWF-K…

mehr

Lehrgang

Kleben verkaufen

Der erfolgreiche Vertrieb manueller Klebtechnik sollte nicht dem Zufall überlassen werden. Wenn Sie …

mehr

Polymer

Entspannt Euch beim Diskurs über Plastik

Entspannt Euch beim Diskurs über Plastik

Dies ist eine Einladung zu einem kritisch differenzierten, aber entspannten Umgang mit Kunststoff.

mehr

„Ohne Ingenieur:innen  gestalten wir keine Zukunft.“

„Ohne Ingenieur:innen gestalten wir keine Zukunft.“

Einem schwindenden Interesse an MINT-Studiengängen vereint entgegenwirken

Braucht man für einen MINT-Studiengang, die Basis der Dichtungstechnik, Mut? Auf den ersten Blick schon, meinen Professor Dr.-Ing. (habil.) Thomas Kletschkowski und Professor Dr.-Ing. Enno Stöver von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Auf den zweiten Blick und mit dem richtigen Verständnis für diese Studiengänge überzeugen die Faszination Technik und das Gestaltungspotenzial für unsere Zukunft.

mehr

Ist ein Umkonstruieren beim 3D-Druck notwendig?

Ist ein Umkonstruieren beim 3D-Druck notwendig?

Diese Frage lässt sich mit einem klaren „Jein“ beantworten – es ist zu empfehlen, aber nicht immer notwendig, ein konstruiertes Bauteil, das dann per 3D-Druck gefertigt werden soll, konstruktiv anzupassen.

mehr

Silikontechnologie für Präzisionsanwendungen

Silikontechnologie für Präzisionsanwendungen

Die Leistungselektronik der Wechselrichter in Photovoltaikanlagen muss u.a. beständig gegenüber klimatischen Bedingungen sein. Speziell hierfür entwickelte die Wevo-Chemie GmbH Vergussmassen und Klebstoffe.

mehr

Neue Compounds mit EPDM-Haftung

Neue Compounds mit EPDM-Haftung

Die Thermoplastischen Elastomere (TPE) mit EPDM-Haftung von Kraiburg TPE für Dichtungssysteme und Exterieuranwendungen im Automobilbereich bieten mit ihrer Haftung, Beständigkeit und Verarbeitbarkeit neue Möglichkeiten f…

mehr

Forum

12.11.2024 - 12.11.2024

1. ISGATEC Engineering Summit

In Konstruktion und Design sind Sie durch die dynamischen technischen Entwicklungen und die vielen a…

mehr

Seminar

07.11.2024 - 08.11.2024

Technische Zeichnungen nach aktuellen Normen erstellen – Teil 2

Vertiefung: Seit 2010 sind fast 121 Normen überarbeitet worden oder neu erschienen. Während sich der…

mehr

Klebstoffe legen Dieben das Handwerk

Security

Klebstoffe legen Dieben das Handwerk

Eine niederländische Sicherheitsfirma hat – nach Informationen des IVK e.V. – in enger Zusammenarbeit mit Banken, Geldtransportunternehmen, der Polizei und der niederländischen Zentralbank ein Sicherheitssystem entwickel…

mehr

Invest in Kreislaufwirtschaft

Invest in Kreislaufwirtschaft

Mit dem Invest in eine eigene Devulkanisierungsanlage in Europa setzt der Rubber Compounding Zweig der Hexpol-Gruppe auf eine nachhaltige Zukunft. Diese strategische Investition ermöglicht die Devulkanisierung von Gummip…

mehr

 Effizientes und nachhaltiges Logistikzentrum

Effizientes und nachhaltiges Logistikzentrum

Mit einem symbolischen Spatenstich setzt die Innotech Marketing und Konfektion Rot GmbH den Grundstein für ihr neues Logistikzentrum in Mühlhausen. Auf einer Fläche von 1440 m² entsteht ein modernes Zentrum, das die Vora…

mehr

DKT 2024: Der Impulsgeber für die Branche

DKT 2024: Der Impulsgeber für die Branche

Vom 1. bis 4. Juli 2024 öffnet die DKT 2024 nach zwei Jahren wieder ihre Tore in Nürnberg. Unter der Schirmherrschaft der Deutschen Kautschuk-Gesellschaft (DKG) ist diese Veranstaltung, die sich aus einer wissenschaftli…

mehr

Kommentar

Bei Dichtstellenprojekten wären wir mit der Vorgehensweise längst weg vom Fenster

(Bild: AdobeStock_ DREIDESIGN.com)

Bei Dichtstellenprojekten wären wir mit der Vorgehensweise längst weg vom Fenster

Immer wieder wird gefordert, wir müssten langfristig und vorausschauend denken und handeln. Diese Forderung hält einer nüchternen Ist-Analyse der Realität unseres Landes nicht stand. Es fehlen valide politische und wirtschaftliche Planungsparameter und eine belastbare Vision der vielzitierten Transformation unserer Industriegesellschaft.

mehr lesen

Newsletter

Bleiben Sie aktuell und holen Sie alle Infos zu sich nach Hause.

Das Magazin

Das Magazin

 

 

DICHT!digital lesen