bdtronic GmbH

Ahornweg 4
97990 Weikersheim
Deutschland
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Unsere Kompetenzen

  • Lohnfertigung | Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
  • Lohnfertigung | Kleben

  • Teilautomatische Systeme | Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
  • Teilautomatische Systeme | Kleben
  • Vollautomatische Systeme | Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
  • Vollautomatische Systeme | Kleben

  • Dosierzellen | Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
  • Integrationsmodule | Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)

Artikel

Probieren geht über studieren

Ein Trend ist die Miniaturisierung der zu vergießenden Bauteile – hier das Dosieren auf der Leiterplatte (Bild: bdtronic GmbH)

Probieren geht über studieren

Flüssigdicht- und Vergusssysteme sind auf dem Markt etabliert. Vorteile wie eine verbesserte Zuverlässigkeit, einfache Anwendung und Wartung, schnelle Aushärtezeiten, hervorragende Abschirmwirksamkeit und Haftung überzeu…

mehr

Elektromotoren effizient imprägnieren

Moderne Imprägnieranlage (Bild: bdtronic GmbH)

Elektromotoren effizient imprägnieren

Das effiziente Imprägnieren von E-Motoren hat einen Einfluss auf die Langzeitnutzung der Fahrzeuge und damit auf die Akzeptanz der Technologie. Die Wahl des Verfahrens, der reibungslose Übergang vom Testcenter in die Ser…

mehr

Flüssigdichtungen: Viele Vorurteile entbehren der Grundlage

Verguss einer Spule in einem On-Board-Charger (Bild: bdtronic GmbH)

Flüssigdichtungen: Viele Vorurteile entbehren der Grundlage

Ganz gleich, ob Miniaturisierung oder große Teile, kleine oder große Stückzahlen, komplexe oder einfache Geometrien, leicht zu dosierende oder hoch abrasive Materialien – Flüssigdichtsysteme liefern trotz der Komplexität…

mehr

Eine Alternative zum Kleben

Ausschnitt aus der bdtronic Konstruktionsrichtlinie BHS HOT AIR® (Bild: bdtronic GmbH)

Eine Alternative zum Kleben

Kunststoffnieten ist ein altbekanntes Verfahren, das in den letzten Jahren – trotz des Trends zum Kleben – eine Renaissance erlebt. Es fügt Bauteile formschlüssig, punktuell, nicht lösbar und ein neues Verfahren eröffnet…

mehr

News

Träufelmodul der Imprägnieranlage (Bild: bdtronic GmbH)

Träufelmodul der Imprägnieranlage (Bild: bdtronic GmbH)

E-Mobility-Großprojekt für bdtronic

Das Unternehmen wird für die ZF Friedrichshafen AG eine weitere Anlage für die Elektromotorenproduktion liefern. Der Automobilzulieferer hat bereits Imprägniersysteme von bdtronic an verschiedenen Standorten weltweit im …

mehr

Imprägnieranlagen für die Elektromotorenproduktion (Bild: bdtronic GmbH)

Imprägnieranlagen für die Elektromotorenproduktion (Bild: bdtronic GmbH)

bdtronic erhält E-Mobility-Großauftrag

Für die Premium Platform Electric (PPE) von Audi wird bdtronic in den kommenden Jahren umfangreiche Anlagen für die Elektromotorenproduktion liefern.

mehr

Neues Unternehmensgebäude (Bild: bdtronic GmbH)

Neues Unternehmensgebäude (Bild: bdtronic GmbH)

bdtronic baut Unternehmenssitz aus

Wegen der positiven Unternehmensentwicklung durch die hohe Nachfrage nach Technologien für die Zukunftsmärkte Elektromobilität und autonomes Fahren schafft bdtronic Platz für weiteres Wachstum.

mehr

Patrick Vandenrhijn (Bild: bdtronic GmbH)

Patrick Vandenrhijn (Bild: bdtronic GmbH)

MAX Automation SE mit neuer Führungsstruktur

Patrick Vandenrhijn wird zusätzlich zu seiner Funktion als Geschäftsführer der bdtronic Gruppe Mitglied im Management Board der MAX Automation SE. Er verantwortet als geschäftsführender Direktor das Segment Process Techn…

mehr

Konzept für die EV- und HEV-Batterieproduktion (Bild: bdtronic GmbH)

Konzept für die EV- und HEV-Batterieproduktion (Bild: bdtronic GmbH)

Optimierte Dosierleistungen für H/EV-Batterietechnologie

Mit der Kombination der Materialförderung DPS mit dem statischen Mischsystem Duplex+ Multi-String© bietet bdtronic eine Lösung für die EV- und HEV-Batterieproduktion.

mehr

Veranstaltungen

Open Imagination

(Bild: Fotolia_ pureshot)

03.12.2020 - 03.12.2020

E-Mobility & Co. – optimal temperiert!

Mit modernem Thermomanagement den Mobilitätswandel mitgestalten

Eine der zentralen Fragen bei den neuen Mobilitätskonzepten ist das effektive Thermomanagement der Fahrzeuge – vom Ladeprozess, über die Batterie- und Speichertechnik bis zur Steuerungs- und Antriebstechnik. Die neuen Fa…

zum Forum