Dichten

Dichtungsstandzeiten verlängern

Dichtungsstandzeiten verlängern

Ansätze, Konzepte und Beispiele aus verschiedenen Branchen

Die Lebensmittel- & Pharma-Industrie minimiert mit längeren Dichtungsstandzeiten den Wartungsaufwand, die Öl- & Gas-Indus­trie vermeidet den teuren Austausch unter Tage – doch besonders spannend sind Mobility-Anwendungen.

mehr

Frischzellenkur für Dosieranlagen

Frischzellenkur für Dosieranlagen

Retrofit geht fast immer und lohnt sich

Was passiert, wenn Anlagen steuerungstechnisch veralten? Austausch? – das muss nicht sein, denn mit einem Retrofit-Update können Schäumungs-, Verguss- und Klebeanlagen erneuert und damit ein Kauf neuer Anlagen vermieden werden – verlässlich und ressourcenschonend.

mehr

Dichtungsstandzeiten verlängern

Dichtungsstandzeiten verlängern

Ansätze, Konzepte und Beispiele aus verschiedenen Branchen

Für die OEMs sind Fahrzeug-Lebensdauerstandzeiten auf Komponentenebene selbstverständlich. Somit sind diese im Anforderungsprofil bezüglich Performance (d.h. möglichst niedrige Reibungsverluste bei optimaler Dichtfunktion), Lebensdauerhaltbarkeit und Wirtschaftlichkeit ein Dauerthema und stehen dadurch stetig auf unserer Agenda

mehr

Kunststoffverarbeitung trägt dem Product-Life-Cycle Rechnung

Kunststoffverarbeitung trägt dem Product-Life-Cycle Rechnung

Zur Hannover Messe Digital Edition 2021 zeigt Arburg eine neu konzipierte Turnkey-Anlage, die der Digitalisierung, Automation und Circular Economy in der Kunststoffverarbeitung Rechnung trägt.

mehr

Universell einsetzbare Automatik-Spritzpistole

Universell einsetzbare Automatik-Spritzpistole

Das Pistolen-Sortiment von WALTHER wurde um die PILOT GA 1030 erweitert, die als Universalgerät ein prozesssicheres Beschichten im Dauerbetrieb erlaubt.

mehr

Forum

18.05.2021 - 19.05.2021

Dichtungsschäden minimieren

Schäden an Elastomerdichtungen, Formteilen und Profilen verursachen i.d.R. hohe, meist unnötige Kost…

mehr

Seminar

04.05.2021

Flüssigdichtsysteme

Flüssigdichtsysteme sind für viele Branchen und Anwendungen eine interessante Lösung. Ihr Potenzial …

mehr

Anzeige

Für jeden Drehzahlbereich den passenden Wellendichtring – ElroSeal™

Innovative Dichtungslösungen aus Hochleistungs-Kunststoffen für e-Mobility-Anwendungen. Weiterentwicklung der Radialwellendichtring Produktfamilie ElroSeal™. Ausgelegt für hohe Rotations-Bewegungen von über 100 m/s erfüllen sie zuverlässig hohe Anforderungen an Drehzahlen, Leckagesicherheit, Drücke, Temperaturen, und Trockenlauf.

Weitere Informationen

Kleben

Mit SF und SP die Sicherheit von  Strukturverklebungen verbessern

Mit SF und SP die Sicherheit von Strukturverklebungen verbessern

Neuer Bewertungsansatz jenseits von Datenblättern und heutigen Standard-Bewertungsverfahren

Da die für eine Klebstoffselektion notwendigen Informationen größtenteils aus technischen Datenblättern der Klebstoffproduzenten stammen, ist eine umfassende wie auch unabhängige Bewertungsgrundlage nicht gegeben. Eine neue wissenschaftliche Studie hatte deshalb das Ziel, eine Datenbasis für signifikante Bewertungsparameter zu schaffen. Dadurch ist es erstmals möglich, Klebstoffe technisch als auch wirtschaftlich, ganzheitlich zu bewerten.

mehr

Ohne Dichtungs- und Klebstofftechnik Bauteile dicht verbinden

Ohne Dichtungs- und Klebstofftechnik Bauteile dicht verbinden

Neues Verfahren zum Verbinden von Kunststoff und Aluminium eröffnet neue Perspektiven, z.B. bei Kühlsystemen in der E-Mobilität

Beim Design von Kühlsystemen gibt es viele Konzepte und Verbindungs- und Dichtungslösungen – das Löten, das Reib­rührschweißen, inkl. der klassischen Abdichtung per Dichtring oder das Kleben. Diese Lösungen haben hinsichtlich Design und Herstellung sowie im Betrieb ihre Besonderheiten und kosten letztendlich mehr als ein Verfahren, das auf der Materialaktivierung der zu verbindenden Bauteile beruht.

mehr

„Bonding 5.0 ist nicht die nächste Klebrevolution, sondern die Essenz für erfolgreiches Kleben“

„Bonding 5.0 ist nicht die nächste Klebrevolution, sondern die Essenz für erfolgreiches Kleben“

Der integrierte, ganzheitliche Ansatz wird beim Kleben immer wichtiger

Bei allen euphorischen Klebtechnik-Zukunftsprognosen darf nicht vergessen werden, dass die Entwicklungen der Märkte und Branchen für diese Technologie auch Veränderungen mit sich bringen. „Dies erfordert dann auch eine konsequente Ausrichtung auf Anbieterseite“ – macht Christian Eicke, Vertriebsleiter und Prokurist, DREI BOND GmbH, mit dem Bonding 5.0-Ansatz deutlich.

mehr

Polstermöbel effizienter verkleben

Polstermöbel effizienter verkleben

Eine vereinfachte und schnellere Verklebung von Polstermöbeln wird durch den neuen wässrigen 2K-Kontaktklebstoff der ZELU CHEMIE GmbH möglich.

mehr

Hart/Weich-Multimaterial-3D­-Druck

Hart/Weich-Multimaterial-3D­-Druck

Eine weitere Materialkombination des ACEO®-Teams von WACKER ermöglicht es Siliconelastomere und duroplastische Epoxidmaterialien in einem einzigen Druckvorgang zu verarbeiten.

mehr

Forum

08.06.2021 - 09.06.2021

Klebebänder für industrielle Anwendungen

Wer Klebebänder anhand Erfahrung aus dem privaten Gebrauch beurteilt, unterschätzt das Potenzial die…

mehr

Seminar

18.06.2021

Kleben – Teil 2

Bei mehr als 30.000 verfügbaren Klebstoffen sollten Sie wissen, wie Sie schnell und effizient die ri…

mehr

Polymer

Dichtungsstandzeiten verlängern

Dichtungsstandzeiten verlängern

Ansätze, Konzepte und Beispiele aus verschiedenen Branchen

In den letzten Jahren stiegen alle Anforderungen an Dichtungen – auch die nach verlängerten Standzeiten. Und diese Entwicklung geht weiter.

mehr

„Entwicklungszeiten mehr als zu halbieren, ist keine Seltenheit“

„Entwicklungszeiten mehr als zu halbieren, ist keine Seltenheit“

Simulation eröffnet der Bauteilentwicklung große Rationalisierungspotenziale

Die Automobilindustrie ist für viele Entwicklungen im Dichtungs- und Polymerbereich zentraler Treiber. Das wirkt sich schon beim Prototyping aus. Warum das so ist, darüber unterhielt sich DICHT! mit Rudolf Randler, Head of Simulation, Andreas Minatti, Head of Business Development, und Konrad Dubler, Teamleader Engineering Mobility der Dätwyler Schweiz AG.

mehr

Woher kommen die extremen  Unterschiede bei PTFE-Flachdichtungen?

Woher kommen die extremen Unterschiede bei PTFE-Flachdichtungen?

Besonderheiten und Vergleich verschiedener PTFE-Typen

PTFE ist heutzutage als chemisch extrem beständiges und reaktionsarmes Material nicht mehr aus der Dichtungswelt wegzudenken. Zu den Schattenseiten gehörten allerdings – besonders bei einfachen PTFE-Produkten – die niedrigen mechanischen Eigenschaften. Im Laufe der letzten Jahrzehnte haben verschiedene Hersteller das PTFE weiterentwickelt und unterschiedliche Typen wie virginales, strukturiertes und expandiertes PTFE erzeugt. Da lohnt es sich, die gängigsten PTFE-Flachdichtungen mit Blick auf di…

mehr

Neuer Fluorsilikon-Werkstoff für besondere Herausforderungen

Neuer Fluorsilikon-Werkstoff für besondere Herausforderungen

Das breite Portfolio von C. Otto Gehrckens im Bereich der Spezialcompounds wurde um den Fluorsilikon-Kautschuk  Si 771, FL erweitert.

mehr

Sichere Dichtungen für Prozess-Regelventile

Sichere Dichtungen für Prozess-Regelventile

Für Qualitäts-Prozess-Regelventile setzt ein führendes europäisches Unternehmen Garlock GYLON EPIX® Style 3510 Dichtungen ein und löst damit durch Kaltfluss verursachte Probleme herkömmlicher PTFE-Dichtungen.

mehr

Forum

18.05.2021 - 19.05.2021

Dichtungsschäden minimieren

Schäden an Elastomerdichtungen, Formteilen und Profilen verursachen i.d.R. hohe, meist unnötige Kost…

mehr

Seminar

03.05.2021

Vergusstechnik

Die Vergusstechnik spielt eine wachsende Rolle beim Abdichten, Schutz und zunehmend auch bei der the…

mehr

Anzeige

TECHNISCHE TEILE VON SCHLÖSSER – EINFACH UNVERZICHTBAR

Als einer der führenden Hersteller von Technischen Teilen aus Kunststoff steht SCHLÖSSER für eine maximale Anwendungsbreite für Kunden aus allen industriellen Branchen. Wir stellen höchste Anforderungen an Qualität und Performance und sind so ein unverzichtbarer Teil unserer Partner auf der ganzen Welt.

Weitere Informationen

Newsletter

Bleiben Sie aktuell und holen Sie alle Infos zu sich nach Hause.

Das Magazin,<br>das Lücken schliesst

Das Magazin,
das Lücken schliesst

Die aktuelle DICHT! u.a. mit den Ergebnissen der Umfrage zum Thema "Dichten" sowie Statements zu Trends und Entwicklungen beim Kleben.

DoBoTech leitet Generationswechsel ein

DoBoTech leitet Generationswechsel ein

Mit der Berufung von Julia Theato in den Vorstand der DoBoTech Group stellt das Familienunternehmen die Weichen für eine nachhaltige Entwicklung.

mehr

Das SKZ wird 60

Das SKZ wird 60

Das Kunststoff-Zentrum SKZ denkt zum 60. Geburtstag noch lange nicht daran, in Rente zu gehen, sondern konzentriert sich weiterhin auf innovative und zukunftsträchtige Entwicklungen rund um Kunststoffe.

mehr

Carbon Nanotubes ermöglichen flexible elektrisch leitfähige Klebstoffe

Carbon Nanotubes ermöglichen flexible elektrisch leitfähige Klebstoffe

Das Kunststoff-Zentrum SKZ und das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) haben gemeinsam mit Industriepartnern das Forschungsprojekt ESDBond Ende Dezember 2020 abgeschlossen. Durch den Einsatz von CN…

mehr

 as adhesive übernimmt Aktivitäten der SPI Präzisionsgeräte GmbH

as adhesive übernimmt Aktivitäten der SPI Präzisionsgeräte GmbH

Mit Wirkung zum 01.09.2020 hat die as adhesive solutions e.K. die Geschäftsaktivitäten, Kunden, Produkte, Projekte der SPI GmbH aus Niederolm übernommen.

mehr

Kommentar

Corona ist nicht das Problem

Corona ist nicht das Problem

Derzeit wird viel und zunehmend intensiver über die aktuelle Pandemieentwicklung diskutiert.

mehr lesen

Das Letzte

(Bild: www.rainer-e-ruehl.blogspot.com)

Gefühlslage 2021

Die Entwicklung der Rahmenbedingungen im Bereich Dichten. Kleben. Polymer. die aktuell deutlich geworden sind, kommt für die einen überraschend, die anderen nicht

weitere Cartoons

Stellenangebote

Technischer Kaufmann | Techniker (m/w/d) im Außendienst

Carco GmbH

Wir suchen baldmöglichst eine*n Technischen Kaufmann | Techniker (m/w/d) im Außendienst für die Postleitzahlengebiete PLZ 1, 0, 38, 39, 99.

Sie sollten möglichst zentral im Verkaufsgebiet wohnen und sich für uns und unsere Kunden als Partner hervorheben, der sich auch durch seine Menschenkenntnis auszeichnet.

Stellengesuche

Anwendungsberater | Application Engineer

sucht eine neue Herausforderung in der technischen, klebtechnischen Beratung vornehmlich deutschland- aber auch weltweit.

Stellen-ID: 201709282102

Leiter Profit Center

sucht eine neue Herausforderung in Süddeutschland.
Stellen-ID: 201910190169

Key Account Manager im Außendienst

sucht eine neue Herausforderung im Vertrieb für metallische und/oder elastomere Produkte für die Automobilindustrie und Industrie.

Stellen-ID: 201912030173

Anwendungstechnik | Projektleitung

sucht eine neue Herausforderung als Key Account Manger im Bereich Automotive.

Stellen-ID: 201906030168

Application Engineer

sucht eine neue Herausforderung in Südwestdeutschland (Baden-Württemberg, Bayern).

Stellen-ID: 201905290167