Rapid Manufacturing – mehr als 3D-Drucken

Die beiden Bände machen Fachwissen und Berufserfahrungen aus vier Jahrzehnten für jeden Anwender zugänglich (Bild: ISGATEC)

22.06.2021 Rapid Manufacturing – mehr als 3D-Drucken

Rapid Manufacturing ist ein Schlüssel zur schnellen Produktentwicklung und zur wirtschaftlichen Herstellung von Betriebsmitteln und Produkten in kleinen Losgrößen. In zwei Handbüchern beschreiben Volker Grießbach und Nadine Buschner ihr Know-how zur schnellen computerintegrierten Produktentwicklung sowie Fertigung von Kleinserien und Unikaten.

Mit der wachsenden Nutzung der Rapid Manufacturing-Verfahren und dem vielseitigen Einsatz der Polymerwerkstoffe benötigen Entwickler:innen und Konstrukteur:innen sowie das Management Arbeits- und Entscheidungshilfen, um die in der täglichen Praxis benötigten Informationen zu ermitteln, bewerten und auf dieser Basis eine Auswahl zu treffen. Das gilt im Besonderen für die geometrische als auch die stoffliche Produktspezifikation zur Sicherung der Produktfunktionalität.

Das Buch #Formgebungsverfahren zeigt in kompakter und übersichtlicher Form die Potenziale und Grenzen der additiven, subtraktiven und formativen Rapid Manufacturing-Verfahren zur Herstellung von Produkten aus Polymerwerkstoffen. Es vereinfacht die Auswahl der geeigneten Fertigungsverfahren, um die erforderliche Gebrauchstauglichkeit und Fertigungsgenauigkeit von Modellen, Mustern, Prototypen, Vorserien und marktfähigen Produkten sowie deren wirtschaftliche Herstellung zu sichern. Es bietet Grundinformationen zu:

  • schnellen Fertigungsverfahren
  • geometrischer Produktspezifikation
  • maßgebenden Einflussfaktoren auf die Fertigungsgenauigkeit
  • Verfahrens- und werkstoffabhängigen Fertigungstoleranzen
  • Leistungsvergleich der Verfahren sowie Leistungsabnahme der Produkte

Darauf aufbauend wird eine neuartige Strategie zur Ermittlung von Fertigungstoleranzen vorgestellt, die für alle Fertigungsverfahren anwendbar ist. Diese Toleranzwertetabellen zeigen dem Anwender, mit welchen Verfahren und welchem Aufwand die geforderten oder erforderlichen Produkttoleranzen zu erreichen sind.

Das Buch #Polymerwerkstoffe gibt in komprimierter Form einen Überblick zu den Polymerwerkstoffen für die additiven, die subtraktiven und die formativen Rapid Manufacturing-Verfahren und erleichtert damit die Werkstoffvorauswahl für neue Produkte. Es liefert sachkundige Informationen zu den konstruktionsrelevanten Werkstoffeigenschaften und zeigt die potenziellen Grenzen der Werkstoffe zur Sicherung der geforderten Funktions- und Belastungsbereiche der Produkte. Es bietet Grundinformationen zu:

  • Struktur-Eigenschafts-Beziehungen der Polymerwerkstoffe
  • Werkstoffen für die additiven, subtraktiven und formativen Fertigungsverfahren
  • Zusatzstoffen zur Verbesserung der Werkstoffeigenschaften
  • Postprozessen zur Verbesserung der Produkteigenschaften
  • stofflicher Produktspezifikation – Werkstoffkennwerte für den Konstrukteur
  • Werkstoffprüfverfahren und Kennwertermittlung

Darauf aufbauend werden technologieübergreifende Werkstoffinformationen mit einem einheitlichen Bezugs- und Kennzeichnungssystem in übersichtlichen Kennwertetabellen dargestellt, die die Vorauswahl des geeigneten Werkstoffes für die jeweilige Anwendung vereinfachen und die werkstoffgerechte Gestaltung der Produkte verbessern.

Bei beiden Handbüchern wird weitestgehend auf theoretische Ausführungen verzichtet. Um die praktische Anwendung zu erleichtern, wird mit zahlreichen Definitionen, Bildern, Zeichnungen und Tabellen gearbeitet. Das querliegende Buchformat (230 x 170 mm) mit Ringheftung verbessert die Handbarkeit am Arbeitsplatz.

Rapid Manufacturing #Formgebungsverfahren
von Dr.-Ing. Volker Grießbach
Eigenverlag: Dr. Grießbach & Söhne GmbH & Co. KG
Erstausgabe Mai 2021,154 S.
65,00 EUR, inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten,
ISBN 978-3-9822135-0-7

Bestellen

Rapid Manufacturing #Polymerwerkstoffe
von Dr.-Ing. Volker Grießbach und Nadine Buschner
Eigenverlag: Dr. Grießbach & Söhne GmbH & Co. KG
Erstausgabe Mai 2021, 197 S.
75,00 EUR, inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
ISBN 978-3-9822135-5-2

Bestellen