Neu: Die 4. Auflage des “Almanach der manuellen Klebstoffapplikation”

Der Almanach der manuellen Klebstoffapplikation (Bild: Innotech Marketing und Konfektion Rot GmbH)

10.02.2021 Neu: Die 4. Auflage des “Almanach der manuellen Klebstoffapplikation”

Die neue Auflage wurde um neues Wissen von Innotech, um zahlreiche Fachbeiträge verschiedener Experten der Klebebranche sowie um viele neue Produkte für die manuelle Klebstoffapplikation stark erweitert.

Bei dem “Almanach der manuellen Klebstoffapplikation“ handelt es sich um eine Wissenssammlung rund um das Thema des manuellen Klebens. Das Ziel des Werkes ist es, alle Austraggeräte, Kartuschen, statische Mischer, Düsen sowie sämtliches Klebstoffzubehör zusammenzufassen und vergleichbar darzustellen. Zusätzlich enthalten sind viele Beiträge mit fachspezifischem Wissen von Innotech und von namhaften Unternehmen sowie wichtigen Influencern der Klebebranche. Dieses theoretische und praktische Wissen wurde vom Herausgeber des Almanachs und Geschäftsführer der Innotech Marketing und Konfektion Rot GmbH, Joachim Rapp, über 30 Jahre hinweg durch eigene Erfahrungen, persönliche Weiterbildungen sowie mithilfe unzähliger Tests im Bereich der manuellen Verarbeitung von Kleb- und Dichtstoffen gesammelt. Die erste Auflage erschien im September 2019 und diente zu diesem Zeitpunkt als reine Marktübersicht zu allen Kartuschenpressen und Klebstoffzubehör von allen Herstellern. Mit damals noch 239 Seiten ist der Almanach in der vierten Auflage auf 425 Seiten angewachsen. Gegliedert in einen Wissensteil mit Unterkapiteln,  wie z.B. zur manuellen Klebstoffapplikation, zu Kartuschenpressen, Oberflächenvorbehandlung, Qualitätssicherung, Weiterbildung und Zertifizierung, und in einen Produktteil. Der Wissensteil dieser Ausgabe umfasst 31 Wissensbeiträge von Innotech und 27 Fachbeiträge von Experten der Klebebranche. Hier werden praxisnahe Informationen und Tipps zum Thema "besser, schneller und günstiger Kleben", gegeben. Neben den Einflussfaktoren für Klebeprozesse, wie Temperatur, Art der Mischer, Öffnungsdurchmesser oder Viskosität, werden auch Leistung und Effizienz von Geräten sowie Kraftübersetzung, Ermüdung, Druckkraft, Gesamtkostenbetrachtung und vieles mehr erklärt. Auch der Produktteil wurde seit der ersten Auflage stark erweitert und verfügt nun über 750 Modelle an 1K- und 2K-Kartuschenpressen, über 1.200 Artikel an Klebstoffzubehör sowie diverse Sonderlösungen. Der Almanach wird in engem Austausch mit Herstellern, Entwicklern und fast 50 Zulieferern aus zehn verschiedenen Ländern auf dem neuesten Stand gehalten. Somit wird die stetige Weiterentwicklung der Applikationsgeräte sowie des Klebstoffzubehörs sorgfältig dokumentiert. Dieses Werk ist der ideale Begleiter für Klebstoffentwickler, Produktmanager von Klebstoffherstellern und Handelsunternehmen, Klebstoffanwender und Ausbilder an Universitäten oder Bildungseinrichtungen.