Die Alten sind die Neuen...

(Bild: ISGATEC GmbH)

14.03.2016 Die Alten sind die Neuen...

...und die eigentlichen Trends bei dynamischen Dichtungen resultieren aus Veränderungen von Faktoren eines komplexen Gesamtsystems

von Jens Trabert (Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG), Professor Dr. Werner Haas (Institut für Maschinenelemente (IMA) - Universität Stuttgart), Dipl.-Ing. Klaus Wagner (Herbert Hänchen GmbH & Co. KG), Carl H. Jones (W. L. Gore & Associates GmbH)

Reibungs- und Emissionsreduzierung sind seit geraumer Zeit Begriffe, die im Kontext mit dynamischen  Dichtungen fallen. Daran wird sich auch so schnell nichts ändern. Allerdings ist bei diesen Dichtungen immer das gesamte Dichtungssystem mit seinen vielen Einflussfaktoren zu beachten und aus vielen  Weiterentwicklungen in diesem Umfeld, z.B. bei den Schmierölen, entstehen umfangreiche neue Anforderungen und Trends. Experten geben einen Überblick, wohin die Reise unter verschiedenen Aspekten geht.

Jens Trabert, Direktor Zukunftstechnologien bei Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG

„Der Trend zu neuen Ölen, weg von Mineralölen hin zu Polyglykolen, stellt Dichtungen vor eine große Herausforderung. Die enge Zusammenarbeit zwischen Gleitflächen-, Fluid- und Dichtungsherstellern ist dabei essenziell.“ Jens Trabert, Direktor Zukunftstechnologien bei Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG

mehr

Professor Dr.-Ing. habil. Werner Haas, Institut für Maschinenelemente, Universität Stuttgart

„Ganz klar, ohne eine intime, verständnis- und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Gleitflächen-, Fluid-, Dichtring- und Aggregatherstellern sind optimale Dichtstellen nicht zu erreichen. Dazu sind die Zusammenhänge und Abhängigkeiten einfach viel zu komplex. An dieser essenziellen Zusammenarbeit hakt es noch gewaltig. Deshalb ist dies die wichtigste Aufgabenstellung, an der aktuell intensivst gearbeitet werden muss.“ Professor Dr.-Ing. habil. Werner Haas, Institut für Maschinenelemente, Universität Stuttgart

mehr

Klaus Wagner, Entwicklungsleiter, Herbert Hänchen GmbH & Co. KG

„Ein Trend ist der Einsatz berührungsfreier Dichtungen, der von unterschiedlichen Branchen, wie etwa der Werkzeugmaschinenindustrie, vorangetrieben wird.“ Klaus Wagner, Entwicklungsleiter, Herbert Hänchen GmbH & Co. KG

mehr

Carl H. Jones, Global Product Specialist Packing Fibers, Gore Sealant Technologies, W. L. Gore & Associates GmbH

„Unsere Packungsmaterialien lösen viele Dichtungsprobleme und sind gleichzeitig sehr wirtschaftlich.“ Carl H. Jones, Global Product Specialist Packing Fibers, Gore Sealant Technologies, W. L. Gore & Associates GmbH

mehr

Lösungspartner

Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG
Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG

 

Herbert Hänchen GmbH & Co. KG
Herbert Hänchen GmbH & Co. KG

 

Institut für Maschinenelemente (IMA) - Universität Stuttgart
Institut für Maschinenelemente (IMA) - Universität Stuttgart

 

W. L. Gore & Associates GmbH
W. L. Gore & Associates GmbH