Flammschutz von Kunststoffrezyklaten

Flammschutz von Kunststoffrezyklaten

Aufgrund von EU-Vorschriften und Zielen zur Abfallreduzierung hat die Verwendung von Kunststoffrezyklaten stark zugenommen. Eine große Herausforderung besteht darin, sicherzustellen, dass Post-Consumer-Rezyklate die Sich…

mehr

Neue Kooperation erweitert Portfolio

Neue Kooperation erweitert Portfolio

Eine neue Zusammenarbeit zur Erweiterung des Portfolios ist Krahn Chemie Benelux mit Mitsubishi Chemical Europe eingegangen. Im Rahmen der Vereinbarung wird das Unternehmen eine Auswahl an Produkten seines neuen Partners…

mehr

Industrielle Klebefolien erstmals recycelbar

Industrielle Klebefolien erstmals recycelbar

In der Industrie fallen täglich große Mengen selbstklebender Schutzfolien an, die bisher nicht recyclebar sind. Durch den Klebstoffanteil sind sie nicht in herkömmlichen Maschinen zu verarbeiten. Mit der Fluff-to-Film-Te…

mehr

"Poly4Nature "kommt in die zweite Phase

"Poly4Nature "kommt in die zweite Phase

Nach dem Erreichen sämtlicher Meilensteine und dem erfolgreichen Abschluss der ersten Phase wurde das ZIM-Innovationsnetzwerk "Poly4Nature" für alternative Rohstoffe und natürliche Polymere nun in die zweite Phase überfü…

mehr

Dichten

Ein neuer Weg, Dichtungen effizienter und nachhaltiger herzustellen

Ein neuer Weg, Dichtungen effizienter und nachhaltiger herzustellen

Additiv gefertigte Rohlinge für maschinell zu bearbeitende Dichtungen nutzen

Im Bereich der industriellen Fertigung ist die Suche nach Effizienz, Kosteneffektivität und Flexibilitäteine permanente Herausforderung. Unter der Vielzahl von hergestellten Komponenten sind elastomere Dichtungen besonders „reif für eine Revolution“.

mehr

Aus drei mach eins

Aus drei mach eins

Inline-Qualitätskontrolle und Lageerkennung in Dispensing-Systemen

Wann beginnt die Qualitätsüberwachung für einen nachweisbar hochpräzisen Klebstoff- und Dichtmittelauftrag? Am besten bereits mit der Lageerkennung des Bauteils, was jetzt möglich ist.

mehr

Beim Dosieren den Sparfuchs aktivieren

Beim Dosieren den Sparfuchs aktivieren

Neue Materialförderungen für maximale Effizienz

Der Markt steht im wahrsten Sinne des Wortes „unter Druck“. Zeitgemäße Dosierprozesse benötigen eine Kombination aus Geschwindigkeit, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit. Die adäquate Versorgung des Dosierers mit Material ist das A und O eines störungsfreien Produktionsprozesses. Die Herausforderungen liegen dabei oft im Detail: Bei der Förderung höchst abrasiver und hochviskoser Materialien bis 3.500.000 mPas geht es nicht nur um eine prozesssichere Verarbeitung, sondern auch darum, die oft t…

mehr

PFAS-frei +Trinkwasserfreigabe

PFAS-frei +Trinkwasserfreigabe

Das Dichtungsmaterial AFM 80 von Dana Neu-Ulm (REINZ-Dichtungs-GmbH) verfügt über verbesserte Leistungsmerkmale für schwierige Abdichtungen in der Industrie und ist zudem PFAS-frei. Das speziell für den Trinkwasserbereic

mehr

Geschäfts- und Technologiepartnerschaft zwischen FLIR und UE Systems

Geschäfts- und Technologiepartnerschaft zwischen FLIR und UE Systems

Die Vereinbarung zur akustischen Bildgebung für Condition Monitoring und Energieeinsparungen ermöglicht UE Systems und FLIR die Skalierung ihrer Ultraschall-Imaging-Lösungen für die Bereiche Produktion, Energieversorgung

mehr

Forum

12.11.2024 - 12.11.2024

1. ISGATEC Engineering Summit

In Konstruktion und Design sind Sie durch die dynamischen technischen Entwicklungen und die vielen a…

mehr

Seminar

05.11.2024 - 06.11.2024

Technische Zeichnungen nach aktuellen Normen erstellen – Teil 1

Seit 2010 sind fast 121 Normen überarbeitet worden oder neu erschienen. Während sich dieser Teil 1 m…

mehr

Kleben

Mit 3D-gedruckten Bauteilen den Kleb- und Dichtstoffauftrag optimieren

Mit 3D-gedruckten Bauteilen den Kleb- und Dichtstoffauftrag optimieren

Düsen hinsichtlich Auftragsqualität und -zeit sowie Kosten optimieren

Derzeit ist 3D-Druck in aller Munde – zur Herstellung von mikroskopisch kleinen bis hin zu riesigen Bauteilen. Und wie immer, wenn sich ein Thema rasant weiterentwickelt, liegt der Fokus meist auf der Technologieentwicklung. Doch was ist mit dem Mehrwert 3D-gedruckter Teile? Düsen – und damit der optimierte Auftrag von Kleb- und Dichtstoffen – sind ein gutes Beispiel für das hohe Potenzial.

mehr

3D-Druck optimiert  Klebprozesse und -ergebnisse

3D-Druck optimiert Klebprozesse und -ergebnisse

Stand der Technik

Klebungen können nur eingeschränkt zerstörungsfrei geprüft werden. Prozessfehler fallen somit häufig erst während der Nutzung des geklebten Produktes auf. Die Folgen sind hohe Kosten für Retouren und unzufriedene Kunden. Um das zu vermeiden, müssen möglichst alle Fehlermöglichkeiten des Klebprozesses ausgeschlossen werden. Durch den Einsatz des 3D-Drucks – können Klebprozesse an vielen Stellen optimiert werden.

mehr

„Aus Produkten werden heute zunehmend beratungsintensive Lösungen“

Technischer Handel

„Aus Produkten werden heute zunehmend beratungsintensive Lösungen“

Technischer Handel im Wandel

Was erwarten Kunden heute vom technischen Handel im Bereich der Klebtechnik? Die Antwort lautet: Top-Produkte, Beratung auf allen Kanälen, für immer komplexere Lösungen. Das Gespräch mit Stephan Seyffer, Geschäftsführer, Holger Walter, Leitung Solution Center, und Simone Gerhart, Betriebsleitung Konfektionierung der Seyffer GmbH machte deutlich, worauf es heute ankommt und in welche Richtung sich das Unternehmen in den letzten 75 Jahren entwickelt hat.

mehr

Schaumklebstoff: vorteilhaft bei der Befestigung von Flachdachdämmung

Schaumklebstoff: vorteilhaft bei der Befestigung von Flachdachdämmung

Bei der energetischen Sanierung von Flachdächern können die Hartschaum- oder Mineralfaserdämmstoffe auf verschiedene Weisen befestigt werden. Die Befestigung mittels eines speziellen Schaumklebstoffes spart allerdings Ze…

mehr

Alternative zu Testtinten

Alternative zu Testtinten

Mit dem mobilen Kontaktwinkelmessgerät PCA 200 bietet DataPhysics Instruments ein vollständig autonomes Handmessgerät zur Bestimmung der Oberflächenenergie, das mit seiner quantitativen, reproduzierbaren Messmethodik als…

mehr

Forum

12.11.2024 - 12.11.2024

1. ISGATEC Engineering Summit

In Konstruktion und Design sind Sie durch die dynamischen technischen Entwicklungen und die vielen a…

mehr

Lehrgang

Prozesssicher automatisiert kleben

Sie wollen Ihr Wissen über die prozesssichere Automatisierung von Klebungen aufbauen, erweitern oder…

mehr

Anzeige

Sichere Lebensmittelverarbeitung - jederzeit und überall

Dichtungen für Abfüll- und Verpackungsanlagen erfordern hochanspruchsvolle Attribute. Um saubere und sichere Prozesse zu gewährleisten ist ein hygienisches Design nach globalen Standards unerlässlich. Speziell konzipierte Dichtungswerkstoffe wie FoodPro® EPDM erfüllen beides.

Lesen Sie mehr

FoodPr

Polymer

„Beim PTFE-Recycling haben wir große Fortschritte gemacht.“

„Beim PTFE-Recycling haben wir große Fortschritte gemacht.“

Einschätzungen zu Hochleistungsdichtungswerkstoffen im Spannungsfeld des Umweltschutzes

Aktuell schlagen die Wellen rund um die geplanten PFAS-Regulierungen hoch. Ausgehend von hochfluorierten Werkstoffen wird gegenwärtig über Auswirkungen auf Umweltschutz, Energiewende, New Mobility und die Entwicklung europäischer Industriegesellschaften diskutiert. Auch für Dr. Marc Langela, Leiter der Material- und Produktentwicklung, der Stasskol GmbH, wäre das Worst-Case-Szenario des Entwurfs eine Katastrophe. Aber dieses Thema hat für ihn auch eine zweite Seite – den verantwortungsvollen Umg…

mehr

„Ohne Ingenieur:innen  gestalten wir keine Zukunft.“

„Ohne Ingenieur:innen gestalten wir keine Zukunft.“

Einem schwindenden Interesse an MINT-Studiengängen vereint entgegenwirken

Braucht man für einen MINT-Studiengang, die Basis der Dichtungstechnik, Mut? Auf den ersten Blick schon, meinen Professor Dr.-Ing. (habil.) Thomas Kletschkowski und Professor Dr.-Ing. Enno Stöver von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Auf den zweiten Blick und mit dem richtigen Verständnis für diese Studiengänge überzeugen die Faszination Technik und das Gestaltungspotenzial für unsere Zukunft.

mehr

Den Druck aus  steigenden Preisen nehmen

Den Druck aus steigenden Preisen nehmen

Preisgestaltung im kundenorientierten Verkauf

Lieferanten erhöhen ihre Preise. Das war schon immer so, die letzten Jahren geschah das allerdings sprunghaft. Leider sind Preissprünge auch in den nächsten Jahre in vielen Bereichen zu erwarten. Dann stellt sich die Frage, ob es immer gelingt, höhere Preise im Markt durchzusetzen. Grund genug, sich noch mal genauer mit dem Thema „Preisfindung“ und dem Verkauf grundsätzlich zu befassen.

mehr

Siliconharze für die Imprägnierung von Elektromotoren

Siliconharze für die Imprägnierung von Elektromotoren

Auf der CWIEME präsentiert Wacker siliconbasierte Spezialharze für die Imprägnierung von Elektromotoren. Im Fokus stehen Produkte für die Träufelimprägnierung, aber auch für das Tauch- und Vakuumverfahren. Dazu gehört…

mehr

Digitale Modelle schnell in fassbare Prototypen umwandeln

Digitale Modelle schnell in fassbare Prototypen umwandeln

Mit dem Ansatz des Rapid Prototyping lassen sich physische Musterteile oder Modelle vorwiegend im 3D-Druck erstellen. Die Dienstleistungsplattform Xometry hat hier zentrale Aspekte zusammengefasst.

mehr

Forum

12.11.2024 - 12.11.2024

1. ISGATEC Engineering Summit

In Konstruktion und Design sind Sie durch die dynamischen technischen Entwicklungen und die vielen a…

mehr

Seminar

07.11.2024 - 08.11.2024

Technische Zeichnungen nach aktuellen Normen erstellen – Teil 2

Vertiefung: Seit 2010 sind fast 121 Normen überarbeitet worden oder neu erschienen. Während sich der…

mehr

Kommentar

„Moderner Adel“

(Bild: AdobeStock_ Tommy Larey)

„Moderner Adel“

mehr lesen

Bei Dichtstellenprojekten wären wir mit der Vorgehensweise längst weg vom Fenster

(Bild: AdobeStock_ DREIDESIGN.com)

Bei Dichtstellenprojekten wären wir mit der Vorgehensweise längst weg vom Fenster

mehr lesen

Wissen Sie, wo Ihr NK herkommt? Nein? Sollten Sie aber.

(Bild: AdobeStock_ TWAWISAK)

Wissen Sie, wo Ihr NK herkommt? Nein? Sollten Sie aber.

mehr lesen

„Aus Lust wird immer mehr Frust“

(Bild: © AdobeStock_ Mediaparts)

„Aus Lust wird immer mehr Frust“

mehr lesen