DKG mit neuem Vorstand

DKG

14.05.2018 DKG mit neuem Vorstand

Die Mitgliederversammlung der Deutschen Kautschuk-Gesellschaft e.V. hat Dr. Cristina Bergmann (Head of H&R Research Laboratory, Hansen & Rosenthal, Hamburg) zur Vorsitzenden, Prof. Dr.-Ing. Andreas Limper (Geschäftsführer Harburg-Freudenberger Maschinenbau GmbH) zum 1. stellvertretenden Vorsitzenden und Dr. Hans-Martin Issel (Geschäftsführer Unimatec Chemicals Europe GmbH) zum 2. stellvertretenden Vorsitzenden der DKG gewählt.

Bergmann folgt auf Dr. Jörg Böcking, der die DKG von 2015 bis 2018 führte.  Aus dem Vorstand verabschiedete die Mitgliederversammlung Dr. Jörg Böcking (CTO Vibracoustic GmbH) sowie Dipl.-Ing. (FH) Peter Steinl (Geschäftsführer LWB Steinl GmbH & Co. KG). Beide wechseln satzungsgemäß in den Ältestenrat der Gesellschaft. Neu gewählt wurde auch der DKG-Vorstandsrat: Stefan Rittmann (Geschäftsführer Arlanxeo Deutschland GmbH), Dipl.-Ing. Christian May (Geschäftsführer CT Datentechnik GmbH) und Rainer Kreiselmaier (Freudenberg Process Seals GmbH) vertreten hier zukünftig die Mitgliedergruppe der Verarbeiter. Die Zulieferer repräsentieren Prof. Jorge Lacayo-Pineda (Continental Reifen Deutschland GmbH), Rolf Müller (Geschäftsführer Rado Gummi GmbH), Dr. Andreas Spittel (Geschäftsführer Rex Articoli Tecnici SA) sowie Frau Prof. Anke Blume (Evonik Resource Efficiency GmbH). Die Hochschulen vertritt Prof. Jörn Ihlemann (TU Chemnitz). Zudem berief der Vorstandsrat am 8. Mai 2018 darüber hinaus Prof. Ulrich Giese (Geschäftsführer Deutsches Institut für Kautschuktechnologie) und Prof. Volker Herrmann (Hochschule Würzburg Schweinfurt) als Mitglieder für besondere Aufgaben in das Gremium.  Der so neu konstituierte Vorstandsrat amtiert bis 2021.