Klebt es oder hält es?

1K-Kleb-/Dichtstoff technicoll® 9707 RLT Silber für spannungsausgleichende Klebungen von Metallen, Kunststoffen und Glas im Innen- und Außenbereich (Bild: RUDERER KLEBETECHNIK GMBH)

04.06.2018 Klebt es oder hält es?

Erfolgreiche Klebeprojekte basieren auf umfangreichem Wissen

von Dr. Florian Kopp (RUDERER KLEBETECHNIK GMBH)

Diese Technologie erfolgreich einzusetzen erfordert eine intensive Beschäftigung mit den vielen Facetten des Themas, Know-how und planvolles Vorgehen. Kommt ein Anwender nicht weiter, bieten viele Unternehmen Unterstützung – auch über das eigentliche Produktangebot hinaus.

Moderne Kunststoffe sind Grundlage für Werkstoffe, die auf vielfältige Weise in Form und Funktion speziell gestaltet werden können. Aber erst Klebstoffe  ermöglichen es, verschiedenste Werkstoffkombinationen dauerhaft miteinander zu verbinden und dabei gleichzeitig die funktionellen und optischen Eigenschaften der Materialien zu erhalten. Aufgrund der Unmenge unterschiedlichster Werkstoffe und der äußerst vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten von Klebeverbindungen steht den Anwendern heute eine Vielzahl von Klebstoffsystemen mit teils sehr speziellen Eigenschaften zur Verfügung. Bei der Auswahl des optimalen Klebstoffes sind, neben der Art und der Oberflächenbeschaffenheit des Materials, Kriterien wie die Beständigkeit gegenüber mechanischen Belastungen bei verschiedenen
Temperaturen und sich ändernden Witterungseinflüssen ausschlaggebend. Eine praktikable Verarbeitungsweise der Klebstoffe sowie Anforderungen zu erfüllender Normen und Richtlinien gilt es ebenfalls zu berücksichtigen.

Fundiertes Wissen über ein großes Produktportfolio und langjährige Erfahrung im Bereich der Klebetechnik sind Garanten für eine schnelle und hilfreiche Anwendungsberatung in technischen Fragen. Grundvoraussetzung für sichere Prozesse, die hochwertige Klebungen gewährleisten, sind Verständnis und große Sorgfalt beim Verarbeiten des passenden Klebstoffs. Um unsere Kunden auf dem aktuellen Stand der Technik zu halten, stellen wir deshalb u.a. Informationen zu Verfügung, die jederzeit online abgerufen werden können. Daneben beraten unsere Experten individuell im persönlichen Gespräch und ermitteln – unter Berücksichtigung eigener Klebeversuche bzw. neuer Klebstoffentwicklungen – den optimalen Klebstoff. Darüber hinaus informieren wir je nach Bedarf mittels
Schulungen über allgemeine Grundlagen der Klebetechnik, spezielle Anwendungsfälle bzw. über Variationsmöglichkeiten der manuellen bis vollautomatischen Applikation von Klebstoffen.

Dr. Florian Kopp, Entwicklung und Produktsicherheit, RUDERER KLEBETECHNIK GMBH
„Die Vielzahl der heute verfügbaren Klebstoffsysteme erfordert umfangreiches Wissen, um projektbezogen das richtige System zu wählen.“ Dr. Florian Kopp, Entwicklung und Produktsicherheit, RUDERER KLEBETECHNIK GMBH