Dichten

Mit automatisierter Produktion zur optimalen PU-Schaumdichtung

Mit automatisierter Produktion zur optimalen PU-Schaumdichtung

Beratung, Prototyping, Inbetriebnahme und Lohnfertigung aus einer Hand

Technik, Material und Bauteil – diese drei Faktoren müssen für die automatisierte Herstellung von PU-Schaumdichtungen optimal aufeinander abgestimmt sein. Wer sich hier frühzeitig von Expert:innen beraten lässt, findet schneller eine passgenaue Lösung.

mehr

Hygienic Design ist ein beherrschbarer Balanceakt

Hygienic Design ist ein beherrschbarer Balanceakt

Bei Dichtstellen zentrale Aspekte in Einklang bringen

Hygienic Design ist in verschiedenen Branchen eine zentrale Anforderung an Dichtstellen. Strenge Regulierungen und immer anspruchsvollere Produktionsbedingungen werden dabei öfters zum Balanceakt.Wenn allerdings Compliance, Material und Design projekt- und kundenbezogen beachtet werden, tragen moderne Dichtungen zur effizienten und sicheren Produktion – und damit zur Wertschöpfung – in den Unternehmen bei.

mehr

Nachhaltig kleben und dichten

Nachhaltig kleben und dichten

Wenn ein Trend schon immer Entwicklungsmotor war

Nachhaltigkeit ist aktuell ein „Modewort“ und treibt verschiedene Entwicklungen an. „Für uns nicht“, meinten Hidenori Ishiguro Geschäftsführer, und Ralf Partenheimer, Vertriebsleiter, der Three Bond GmbH im Gespräch mit DICHT!: „Für uns ist sie Teil unserer DNA – gestern, heute und morgen.“

mehr

Nachhaltigkeit und Effizienz durch Oberflächenbehandlung

Nachhaltigkeit und Effizienz durch Oberflächenbehandlung

Auf der Paint Expo zeigt Plasmatreat, wie die trockene und primerfreie Oberflächenbehandlung auf verschiedenen Materialien funktioniert und welche Vorteile dies bietet. Hierzu stehen verschiedene Plasmaanlagen für Live-D

mehr

Neue automatisierte 3-Achs-Dosiersysteme

Neue automatisierte 3-Achs-Dosiersysteme

Die neuesten automatisierten Lösungen GVPlus- und PROX-Produktfamilien von Nordson für den Flüssigkeitsauftrag bieten verbesserte Bewegung, Wiederholgenauigkeit und Nutzlast. 

mehr

Forum

12.11.2024 - 12.11.2024

1. ISGATEC Engineering Summit

In Konstruktion und Design sind Sie durch die dynamischen technischen Entwicklungen und die vielen a…

mehr

Seminar

07.11.2024 - 08.11.2024

Technische Zeichnungen nach aktuellen Normen erstellen – Teil 2

Vertiefung: Seit 2010 sind fast 121 Normen überarbeitet worden oder neu erschienen. Während sich der…

mehr

Anzeige

Qualitätsprobleme bei Dichtungen?

Immer kleinere und komplexere Bauteile sowie kürzere Time-to-Market-Zeiten erfordern den Einsatz modernster Fertigungs­technik. Berger S2B hat sie. Mit unseren vier- und siebenköpfigen Reinst­wasser­anlagen sind uns so (fast) keine Grenzen gesetzt. Fordern Sie uns.

Mehr zu unserer Fertigungskompetenz

Mehr zu Berger S2B

Berger S2B GmbH - Qualitätsprobleme bei Dichtungen?

Kleben

Klebstellen auslegen – anspruchsvoll, aber die Basis erfolgreichen Klebens

Klebstellen auslegen – anspruchsvoll, aber die Basis erfolgreichen Klebens

Anforderungen. Tools. Praxis.

Das Auslegen von Klebstellen für die spätere Verbindung zweier oder mehrerer Bauteile ist anspruchsvoll. Es sind verschiedenste Aspekte, beginnend bei der Entwicklung einer Klebstelle über die Klebsystemauswahl bis hin zur Fertigung, zu beachten. Wenn man allerdings den Vorträgen und Tipps der Experten des Online-Forums „Klebstellen optimal auslegen“ aufmerksam folgte, wurde eines deutlich: Erfolgreiches Kleben ist keine Raketenwissenschaft, der Einsatz der Verbindungstechnologie muss nur ganzhe…

mehr

Konsequentes Ecodesign

Konsequentes Ecodesign

Nachhaltige Produktentwicklung für 2K-Austragssysteme

Das Thema Nachhaltigkeit in der Produktentwicklung von 2K-Austragssystemen für Kleb- und Dichtstoffe gewinnt an Bedeutung. Ökologische und soziale Herausforderungen sowie die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien und die Verbesserung der Energieeffizienz sind wichtige Faktoren, die bei der Entwicklung neuer Systeme berücksichtigt werden müssen. Das bedeutet einen neuen Entwicklungsansatz für diese Systeme.

mehr

Effizienz, Sicherheit und Nachhaltigkeit mit neuer Technologie steigern

Effizienz, Sicherheit und Nachhaltigkeit mit neuer Technologie steigern

Neue UV-aushärtbare schwarze Klebstoffe eröffnen neue Optionen

Schwarze Klebstoffe erfreuen sich aus verschiedenen Gründen wachsender Beliebtheit. Bisher musste man auf sekundäre Härtungsmechanismen zurückzugreifen, was ihre Verarbeitung komplexer machte. Hier setzen neue schwarze UV-härtende Epoxidharzklebstoffe an, die eine Reihe von Vorteilen im Vergleich zu klassischen Systemen bieten.

mehr

Prüfung von Elektronik-(Vakuum)Verguss

Prüfung von Elektronik-(Vakuum)Verguss

Die Inspektionssysteme von Tenta Vision lassen sich für die Prüfung unterschiedlicher Produkte – unabhängig von deren Größe und Geometrie – einsetzen. Bei Verwendung als Laborsystem können während des Produktmanagements …

mehr

Effizientere Mikrodosierung

Effizientere Mikrodosierung

Das Hochgeschwindigkeits-Piezodosiersystem der Serie MDS 3080 von Vermes Microdispensing ermöglicht eine präzise, berührungslose Mikrodosierung und bietet eine neue, vielseitige Technologie für anspruchsvolle Dosieranwen…

mehr

Forum

19.06.2024 - 20.06.2024

22. Bremer Klebtage 2024

Die Bremer Klebtage stellen als Erfahrungsaustausch eine anerkannte Weiterbildung für das DVS®/EWF-K…

mehr

Lehrgang

Kleben verkaufen

Der erfolgreiche Vertrieb manueller Klebtechnik sollte nicht dem Zufall überlassen werden. Wenn Sie …

mehr

Polymer

Den Druck aus  steigenden Preisen nehmen

Den Druck aus steigenden Preisen nehmen

Preisgestaltung im kundenorientierten Verkauf

Lieferanten erhöhen ihre Preise. Das war schon immer so, die letzten Jahren geschah das allerdings sprunghaft. Leider sind Preissprünge auch in den nächsten Jahre in vielen Bereichen zu erwarten. Dann stellt sich die Frage, ob es immer gelingt, höhere Preise im Markt durchzusetzen. Grund genug, sich noch mal genauer mit dem Thema „Preisfindung“ und dem Verkauf grundsätzlich zu befassen.

mehr

Preisindex von Kautschuk

Preisindex von Kautschuk

Im Vergleich zu den letzten Quartalen hat sich wenig verändert. Tendenziell scheint der Preisanstieg der letzten Quartale gebremst.

mehr

„Der Zufall begünstigt den gut vorbereiteten Geist“

„Der Zufall begünstigt den gut vorbereiteten Geist“

Ein Plädoyer, anstehende Kunststoffthemen mit zukunftsorientierter Denkweise und ohne Dogmen mutig anzugehen

Müssen wir anhand der schwierigen Rahmenbedingungen und Herausforderungen in der Kunststoffindustrie den Kopf in den Sand stecken? „Nein“, widersprechen Professor Dr.-Ing. Christian Hopmann, Leiter des Instituts für Kunststoffverarbeitung (IKV), Professor Dr. rer. nat. Rainer Dahlmann, wissenschaftlicher Direktor Kreislaufwirtschaft, und Dr.-Ing. Kai Fischer, wissenschaftlicher Direktor Leichtbau, am IKV vehement. Wir müssen unser Potenzial nur richtig und konsequent in Netzwerken gemeinsam n…

mehr

Dichtungstechnik: Abwarten oder mutig nach vorn schreiten?

Dichtungstechnik: Abwarten oder mutig nach vorn schreiten?

Diese Frage wurde häufig bei unserem ISGATEC- Forum „PFAS-Alternativen“, das im direkten Anschluss an das 2. Dichtstellen-Forum stattfand, gestellt. Wohin die Reise bei PFAS letztendlich geht und wie lange es dauert, bis…

mehr

Nachhaltige Kunststofflösungen durch Recycling

Nachhaltige Kunststofflösungen durch Recycling

Um einen zusätzlichen Beitrag zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen zu leisten, hat Ensinger ein nachhaltiges Produktportfolio aus biobasierten und wiederaufbereiteten Halbzeugen vorgestellt. Die Maßnahmen zur Wiede…

mehr

Forum

12.11.2024 - 12.11.2024

1. ISGATEC Engineering Summit

In Konstruktion und Design sind Sie durch die dynamischen technischen Entwicklungen und die vielen a…

mehr

Seminar

05.11.2024 - 06.11.2024

Technische Zeichnungen nach aktuellen Normen erstellen – Teil 1

Seit 2010 sind fast 121 Normen überarbeitet worden oder neu erschienen. Während sich dieser Teil 1 m…

mehr

Neuer DKG-Geschäftsführer

Neuer DKG-Geschäftsführer

Ab dem 1. Juli 2024 wird Professor Herbert Baaser Geschäftsführer der Deutsche Kautschuk-Gesellschaft e.V. 

mehr

Erweiterte Geschäftsleitung

Erweiterte Geschäftsleitung

Bettina Kremer ist neues Mitglied in der Geschäftsführung von OVE Plasmatec. Die Vertriebsexpertin wird sich als weitere Geschäftsführerin verstärkt um die Nähe zu Kunden kümmern.

mehr

Materialentscheidungen präziser treffen

Materialentscheidungen präziser treffen

Zur Ermittlung von Schwindungswerten gemäß der DIN EN ISO 294-4 setzt Kraiburg TPE jetzt ein kontaktloses optisches Messgerät ein. Dies erlaubt es, Entscheidungen für den Einsatz von Neu- oder Alternativmaterialien auf d…

mehr

Neuer CEO bei Dätwyler

Neuer CEO bei Dätwyler

Am 1. April 2024 hat Volker Cwielong die Funktion des CEO von Dätwyler übernommen. Dirk Lambrecht trat Ende März 2024 zurück und wurde bei der Generalversammlung am 14. März 2024 in den Verwaltungsrat gewählt.

mehr

Kommentar

Können wir uns Wasserverluste leisten?

(Bild: AdobeStock_ROSNANI)

Können wir uns Wasserverluste leisten?

Derzeit stehen Themen wie Klimawandel, CO2-Reduktion, alternative Energien im medialen Fokus. Eher schleichend gesellt sich das Thema unserer Trinkwasserversorgung, in den Themenkomplex – zuletzt bei uns als nationale Wasserstrategie des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV). Im Dichtungs- und Polymerbereich denken jetzt wieder viele: „Nicht schon wieder das Trinkwasser-Thema.“ Kein Angst, es geht nicht um die Leitlinie zur hygienischen Beur…

mehr lesen

Newsletter

Bleiben Sie aktuell und holen Sie alle Infos zu sich nach Hause.

Das Magazin

Das Magazin

 

 

DICHT!digital lesen