Dichten

Von maximaler Sicherheit zu neuen Geschäftsmodellen

Von maximaler Sicherheit zu neuen Geschäftsmodellen

Der Schutz von 3D-Druckdaten entlang der Prozesskette und sein Mehrwert

Beim 3DDruckvon Dichtungen und Formteilen taucht immer wieder die Frage auf: Wie sind die Daten und damit das Know-how geschützt, die ein Wettbewerbsvorteil sind oder für die eine Geheimhaltungserklärung unterschrieben wurde? Mit der richtigen Verschlüsselung sind die Daten nicht nur vor Diebstahl geschützt. Es ergeben sich noch ganz andere, interessante Vorteile.

mehr

„Es wird immer wichtiger, erkennbare Entwicklungen früh zu antizipieren.“

„Es wird immer wichtiger, erkennbare Entwicklungen früh zu antizipieren.“

Einschätzungen zu aktuellen Dichtungsherausforderungen

Die Dichtungstechnik steht vor großen Herausforderungen, denen Unternehmen unterschiedlich begegnen. Über den neuen und proaktiven Ansatz von Trelleborg Sealing Solutions und über aktuelle Fragestellungenunterhielt sich DICHT! mit Professor Dr. Konrad Saur, Vice President – Innovation & Technology des Unternehmens.

mehr

Den Druck aus  steigenden Preisen nehmen

Den Druck aus steigenden Preisen nehmen

Preisgestaltung im kundenorientierten Verkauf

Lieferanten erhöhen ihre Preise. Das war schon immer so, die letzten Jahren geschah das allerdings sprunghaft. Leider sind Preissprünge auch in den nächsten Jahre in vielen Bereichen zu erwarten. Dann stellt sich die Frage, ob es immer gelingt, höhere Preise im Markt durchzusetzen. Grund genug, sich noch mal genauer mit dem Thema „Preisfindung“ und dem Verkauf grundsätzlich zu befassen.

mehr

Rohrdämmung nach neuem Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Rohrdämmung nach neuem Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG), das seit dem 1.Januar 2024 in Kraft ist, stellt neue Anforderungen an die Rohrdämmung, auf die Armacell hinweist. In den meisten Neubauten dürfen dann nur noch Heizungen mit 65% Erneu

mehr

Dichtungslösung für anspruchsvolle Cobot-Anwendungen

Dichtungslösung für anspruchsvolle Cobot-Anwendungen

Flexibel und verschleißfest bei minimalen Reibungsverlusten: Das waren die Hauptanforderungen an Freudenberg Sealing Technologies für die Entwicklung einer neuen Dichtung für Cobots. Die vielseitig einsetzbaren Roboterar

mehr

Forum

16.04.2024 - 16.04.2024

2. Dichtstellen Forum

Konstruierende haben eine große Verantwortung. Die Auslegung einer neuen Dichtstelle entscheidet u. …

mehr

Seminar

07.11.2024 - 08.11.2024

Technische Zeichnungen nach aktuellen Normen erstellen – Teil 2

Vertiefung: Seit 2010 sind fast 121 Normen überarbeitet worden oder neu erschienen. Während sich der…

mehr

Anzeige

Pumps & Valves | 21. - 22. Februar 2024

Kleben

Effizienz, Sicherheit und Nachhaltigkeit mit neuer Technologie steigern

Effizienz, Sicherheit und Nachhaltigkeit mit neuer Technologie steigern

Neue UV-aushärtbare schwarze Klebstoffe eröffnen neue Optionen

Schwarze Klebstoffe erfreuen sich aus verschiedenen Gründen wachsender Beliebtheit. Bisher musste man auf sekundäre Härtungsmechanismen zurückzugreifen, was ihre Verarbeitung komplexer machte. Hier setzen neue schwarze UV-härtende Epoxidharzklebstoffe an, die eine Reihe von Vorteilen im Vergleich zu klassischen Systemen bieten.

mehr

„Dem Kleben haften zu viele Mythen und Legenden an.“

„Dem Kleben haften zu viele Mythen und Legenden an.“

Die kommunikativen Störungen beim Kleben müssen ausgeräumt werden

Kleben ist im Sinne einer notwendigen Kreislaufwirtschaft eine problematische Verbindungstechnik – diese Einschätzung hört man öfter. „Sie ist aber falsch“, meint Prof. Dr. Andreas Groß, Leiter des Bereichs Weiterbildung und Technologietransfer des Fraunhofer IFAM, im Gespräch über die missverstandene Rolle der Klebtechnik im Zuge aktueller Entwicklungen rund um Ökologie und Nachhaltigkeit.

mehr

Klebstellen auslegen – anspruchsvoll, aber die Basis erfolgreichen Klebens

Klebstellen auslegen – anspruchsvoll, aber die Basis erfolgreichen Klebens

Anforderungen. Tools. Praxis.

Das Auslegen von Klebstellen für die spätere Verbindung zweier oder mehrerer Bauteile ist anspruchsvoll. Es sind verschiedenste Aspekte, beginnend bei der Entwicklung einer Klebstelle über die Klebsystemauswahl bis hin zur Fertigung, zu beachten. Wenn man allerdings den Vorträgen und Tipps der Experten des Online-Forums „Klebstellen optimal auslegen“ aufmerksam folgte, wurde eines deutlich: Erfolgreiches Kleben ist keine Raketenwissenschaft, der Einsatz der Verbindungstechnologie muss nur ganzhe…

mehr

Kleb- und Dichtstoffe für Glasträume

Kleb- und Dichtstoffe für Glasträume

Damit architektonische Gestaltungsfreiheit in die Realität umgesetzt weden kann, entwickelt H.B. Fuller | KÖMMERLING seine Glasanwendungen permament weiter. Interessant für Architekten und Planer sind Gläser mit der Warm…

mehr

Präzisionsventile für Jet- und Kontaktdosierung

Präzisionsventile für Jet- und Kontaktdosierung

Die BasicValve Systems von marco sind kompakte und ökonomische Ventile, die für ein breites Spektrum an Anwendungen eingesetzt werden können. Der Vorteil: Zwei Kits stehen zur Auswahl – eines für das Jet-Dosieren und ein…

mehr

Forum

19.06.2024 - 20.06.2024

22. Bremer Klebtage 2024

Die Bremer Klebtage stellen als Erfahrungsaustausch eine anerkannte Weiterbildung für das DVS®/EWF-K…

mehr

Lehrgang

Prozesssicher automatisiert kleben

Sie wollen Ihr Wissen über die prozesssichere Automatisierung von Klebungen aufbauen, erweitern oder…

mehr

Polymer

Materialien ändern sich – was ist zu tun?

Materialien ändern sich – was ist zu tun?

Ein Leitfaden für Alternativmaterialien und Materialalternativen – Teil 1: Material, Konstruktion, Prozess

Bei Dichtungen und Formteilen werden aus verschiedensten Gründen Materialien ersetzt – Liefersicherheit, Kosteneinsparungen, CO2-Fussabdruck oder der Einsatz von Rezyklaten und Biokunststoffen können der Anlass sein. Das ist grundsätzlich kein Problem – entscheidend ist, dass dies unter Einbeziehung aller relevanten Aspekte und Beteiligten passiert.

mehr

„Wir reden nicht nur über den ökologischen Umgang mit Fluorpolymeren, wir entwickeln Initiativen!“

„Wir reden nicht nur über den ökologischen Umgang mit Fluorpolymeren, wir entwickeln Initiativen!“

Marktreaktionen überholen eine geplante Regulierung

„PFAS“ sind seit mehr als einem Jahr ein „heißes“ Thema. Derzeit sieht es so aus, als würde der noch andauernde Diskurs durch Entscheidungen von Marktteilnehmern auf eine neue Grundlage gehoben. „Das ist richtig“, meint Dr. Michael Schlipf, Geschäftsführer, FPS GmbH, und Vorsitzender das Arbeitskreises Fluorpolymere des proK e.V., „denn eine technologisch-ökologische Fragestellung, die beherrschbar ist, hat längst eine große unsichere wirtschaftspolitsche Dimension bekommen.“

mehr

Rohstoffknappheit auch durch Recycling begegnen, aber wie?

Rohstoffknappheit auch durch Recycling begegnen, aber wie?

Recyclinglösungen für Industriekunden

Wachsende Lieferengpässe und der Klimawandel zeigen, dass es kein „weiter so“ beim Ressourcenverbrauch geben kann. Es werden also in Zukunft mehr Recycling-Lösungen benötigt, die von spezialisierten Unternehmen entwickelt und realisiert werden.

mehr

Neue Dichtungsmaterialien für bipolare Brennstoffzellen

Neue Dichtungsmaterialien für bipolare Brennstoffzellen

In Zusammenarbeit mit weltweit führenden Brennstoffzellenherstellern hat Dätwyler das Portfolio an hochleistungsfähigen und systemkritischen Dichtungsmaterialien sowie den dazugehörigen Produktionstechniken weiter ausge…

mehr

PCF: Steigende Transparenz

Product Carbon Footprint

PCF: Steigende Transparenz

Die europäischen Standorte für Kautschukmischungen von Hexpol können jetzt den Kohlenstoff-Fußabdruck ihrer Mischungen mit einem internen Berechnungstool darstellen, das auf den Grundsätzen der ISO14067:2018 beruht.

mehr

Forum

12.11.2024 - 12.11.2024

1. ISGATEC Engineering Summit

In Konstruktion und Design sind Sie durch die dynamischen technischen Entwicklungen und die vielen a…

mehr

Seminar

07.11.2024 - 08.11.2024

Technische Zeichnungen nach aktuellen Normen erstellen – Teil 2

Vertiefung: Seit 2010 sind fast 121 Normen überarbeitet worden oder neu erschienen. Während sich der…

mehr

Neuer Area Sales Manager

Neuer Area Sales Manager

Sebastian Rosenbauer verantwortet als Area Sales Manager bei Hoffmann Mineral den Vertrieb in Osteuropa und Südostasien. 

mehr

Nachhaltigkeit in der Klebtechnik

Nachhaltigkeit in der Klebtechnik

„From cradle to grave“, Digitaler Zwilling, Plasmavorbehandlung – Die 17. Internationale Klebefachtagung des OFI informierte über aktuelle Trends und Entwicklungen.

mehr

Gefördert: Mehr Transparenz beim CO2-Fußabdruck

CO2ptiMat

Gefördert: Mehr Transparenz beim CO2-Fußabdruck

Für das Projekt CO2ptiMat haben die Meraxis Services GmbH und REHAU Industries  mit drei weiteren Partnern eine Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) erhalten. Ziel des Projektes ist die …

mehr

Internationalisierung weiterentwickeln

Internationalisierung weiterentwickeln

Seit Anfang des Jahres ist Oliver Kunzweiler Director of Subsidiaries & Market Expansion bei der icotek GmbH & Co. KG.

mehr

Kommentar

„Auf Vorrat denken“ – später mal wieder

(Bild: AdobeStock_ pathdoc)

„Auf Vorrat denken“ – später mal wieder

In vielen Managementstudien und -empfehlungen wird vorausschauendes, „auf Vorrat denken“ für das unternehmerische Überleben eines Unternehmens als unabdingbar hervorgehoben. Das klingt gut, aber welches Unternehmen im Bereich Dichten. Kleben. Polymer. hat die Entwicklungen der letzten zwei bis drei Jahre vorhersehen können?

mehr lesen

Newsletter

Bleiben Sie aktuell und holen Sie alle Infos zu sich nach Hause.

Das Magazin

Das Magazin

 

 

DICHT!digital lesen