Vergussmaterial sicher aufbereitet

ViScaFeed mit ViscoTec 2K-Dispenser – für vollautomatisierte Verguss-Anwendungen (Bild: ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH)

20.04.2021 Vergussmaterial sicher aufbereitet

Mit der Materialaufbereitungs- und zuführeinheit für vollautomatisierte Vergussanwendungen ViScaFeed ergänzt ViscoTec sein Portfolio.

Genauso wie die ViScaMix (für manuelle Verguss-Anwendungen) stammt auch das Handelsprodukt ViScaFeed von Scanmaster in Dänemark. Die Eigenschaften der ViScaMix wurden auch auf die ViScaFeed übertragen. Lediglich die Dosierpumpen im System wurden durch die größeren 3VMP18 ausgetauscht, um die Versorgungsleistung zu erhöhen. So kann im Falle steigender Produktionszahlen die ViScaFeed in die bestehende SPS eines Roboters oder XYZ-Tisches integriert werden. Dabei übernimmt das System sowohl die Aufbereitung als auch die Zuführung der zu dosierenden Materialien zum 2K-Dispenser, der direkt am Portal angebracht ist. Das System eignet sich für abrasive, gefüllte oder schersensitive Flüssigkeiten und Pasten – unabhängig von deren Viskositäten. Die 2K-Materialien können mit einem Mischungsverhältnis von 1:1 bis 10:1 dosiert werden.

Die Aufbereitungs- und Zuführungseinheit hat keine eigene Steuerung. Sie wird über die ViscoTec Dosiersteuerung ViscoDos-2K-V mittels 2-Punkt-Druckregelung angesteuert. Die einzelnen Dosierparameter für die Exzenterschneckenpumpen im Dosiersystem können über die externe Steuerung bequem eingestellt werden: Dosiermenge, Volumenstrom, Mischungsverhältnis, Kalibrierung, Topfzeitwarnung usw. Die Dosierung selbst ist bewährt präzise, die Vermischung erfolgt über gängige Statik-Mischer. Mögliche Dosiergeschwindigkeiten liegen je nach Pumpenkombination und Mischungsverhältnis zwischen 10 und 600 ml/min.