Parker Hannifin schließt Übernahme von LORD ab

(Bild: ISGATEC GmbH)

30.10.2019 Parker Hannifin schließt Übernahme von LORD ab

Parker Hannifin hat die Übernahme der LORD Corporation für rund 3,675 Mrd. $ abgeschlossen.

Durch die strategische Transaktion entsteht eine gemeinsame Organisation mit hoher materialwissenschaftlicher Leistungsfähigkeit und einem Angebot von sich in hohem Maße ergänzenden Produkten für die Elektrifizierung sowie den Luft- und Raumfahrtsektor.

Durch ein verbessertes organisches Wachstum, höhere EBITDA-Margen, eine Stärkung des Cashflows sowie die Maximierung des Gewinns je Parker-Aktie wird eine signifikante Wertsteigerung für die Aktionäre erwartet. LORD wird Parkers Portfolio an Geschäftsfeldern weiter stärken. Darüber hinaus wird Parkers materialwissenschaftliche Leistungsfähigkeit durch komplementäre Produkte wesentlich erweitert. So ist Parker noch besser aufgestellt, um Kunden in wachstumsträchtigen Branchen zu bedienen und dabei sich abzeichnende Trends wie Elektrifizierung und Leichtbau zu nutzen.

Die Übernahme von LORD ermöglicht es Parker, bestehenden und zukünftigen Kunden einen noch größeren Mehrwert zu bieten. In enger Zusammenarbeit werden jetzt die Geschäftsfelder integriert und dabei die besten Ideen, Kompetenzen und Praktiken beider Organisationen genutzt. Hierzu wurde bereits ein Integrationsteam gebildet sowie ein detaillierter Integrationsplan auf den Weg gebracht. Ziel ist es, einen reibungslosen Übergang zwischen Parker und LORD zu gewährleisten und Synergien beider Organisationen zu nutzen.