Aktuell läuft unsere Umfrage

"Das bewegt den

Kleben.Markt 2022"

Jetzt teilnehmen

Hotmelt-Reiniger, der wachsenden Umwelt-Anforderungen gerecht wird

Der WL 2022 Hotmelt-Reiniger ist die umweltfreundliche Lösung zur Entfernung hartnäckiger und schwer entfernbarer Verunreinigungen (Bild: Wekem GmbH)

11.05.2022 Hotmelt-Reiniger, der wachsenden Umwelt-Anforderungen gerecht wird

Der „grüne" Hotmelt-Reiniger WL 2022 der Wekem GmbH minimiert den Einsatz einiger als gefährlich eingestufter Rohstoffe bzw. ersetzt diese gegen weniger aggressive Rohstoffe. Auf die Reinigungsleistung hat das keinen Einfluss.

In Zeiten, in denen Umweltschutz und Nachhaltigkeit eine große Rolle spielen, müssen sich auch Hersteller in der Klebstoffbranche immer größeren Herausforderungen stellen. Doch nicht nur Klebstoffe, auch die Klebstoffreiniger müssen den steigenden Umweltanforderungen gerecht werden. Der WL 2022 trägt diesen Rechnung. Der Reiniger ist besonders geeignet für die Entfernung von Hotmelt- und Dispersionskleberrückständen sowie für die Etikettenentfernung. Er ist frei von Orangenterpenen und nicht entflammbar. Das Plus an Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz: Der farblose Hotmelt-Reiniger trägt keine GHS-Symbole und ist daher kein Gefahrgut.

Das neue Produkt ist Teil der Wekem & Loxeal Safe-Line und findet seine Anwendung insbesondere bei der Entfernung hartnäckiger Klebstoffreste von Maschinen- und Anlageoberflächen sowie Auftragsgeräten, außerdem bei der Etikettenentfernung. Dabei ist der WL 2022 materialverträglich und greift metallische Oberflächen nicht an. Ein Verträglichkeitstest vor dem Einsatz auf Kunststoff- bzw. lackierten Flächen ist empfehlenswert.

Weitere Informationen zu dem Reiniger

Lösungspartner

Wekem GmbH
Wekem GmbH

 

Zielgruppen

Einkauf, Instandhaltung, Produktion & Fertigung, Qualitätssicherung