Aktuell läuft unsere Umfrage

"Das bewegt den

Kleben.Markt 2022"

Jetzt teilnehmen

Henkel und PEM Motion werden Partner

Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung: Professor Achim Kampker, Lehrstuhlinhaber und Partner bei PEM Motion (links), und George Kazantzis, Corporate Vice President Adhesive Technologies, Automotive Components, Henkel (rechts) (Bild: Henkel)

14.02.2022 Henkel und PEM Motion werden Partner

Bei Projekten im Bereich der Elektromobilität haben Henkel und die PEM Motion GmbH eine strategische Partnerschaft geschlossen. Durch den Aufbau einer starken Kooperation zwischen Industrie und Wissenschaft wollen die Organisationen Pionierarbeit bei der Entwicklung von Batterietechnologien der nächsten Generation leisten, die Materialanforderungen für deren Realisierung erforschen und die Entwicklung von sichereren und nachhaltigeren Batterien vorantreiben.

Als ein führender Zulieferer der globalen Automobilindustrie arbeitet Henkel eng mit seinen Kunden zusammen, um die Lösungen, Prozesse und Materialien zu entwickeln, die die schnelle Kommerzialisierung von Batterietechnologien in großem Maßstab unterstützen. Mit dieser neuen Partnerschaft wird man nun in der Lage sein, den Kunden durch zukunftsorientierte Projekte, die die Expertise der RWTH-Ausgründung PEM Motion bei der Validierung modernster Technologiekonzepte nutzen, einen weiteren Mehrwert zu bieten. Im Rahmen der Vereinbarung wird das Aachener Unternehmen Beratungs- und Ingenieurdienstleistungen im Bereich der Elektromobilität einbringen, vom Produktdesign über die Geschäftsentwicklung bis hin zu Prototyping und Tests. Durch die Einführung agiler Prozesse und die gemeinsame Nutzung von Ausrüstung und Ressourcen werden die Partner konkrete Herausforderungen wie die Batteriesicherheit (Verhinderung der thermischen Ausbreitung) und die einfache Demontage von Batterien zur Reparatur und Wiederverwertung angehen sowie ein fortlaufendes Thought-Leadership-Programm vorantreiben. Dazu gehören gemeinsame Konferenzpräsentationen, Expertentage und Veranstaltungen mit Schwerpunkt auf der Produktion von Elektrofahrzeugen, von denen viele im neuen Inspiration Center von Henkel in Düsseldorf stattfinden werden.

Ziel der Kooperation aus Sicht von PEM ist es auch, gemeinsame Visionen von einer sichereren, nachhaltigeren Zukunft mit der umfassenden Branchenexpertise von Henkel zusammenbringen und ein Forum für Vordenker und einen Weg zur Umsetzung neuer Ideen in den Fahrzeugen von morgen zu schaffen.

Die  Partnerschaft ist auch ein Beispiel für das Engagement von Henkel für Innovation und offene Zusammenarbeit. Das Unternehmen schmiedet ein Netzwerk, das die akademische Spitzenforschung mit der industriellen Lieferkette und den Automobilherstellern verbindet. Dadurch werden die Kunden dabei unterstützt, sich in dieser hochdynamischen Zeit für Elektromobilität und Batterietechnologien erfolgreich weiterzuentwickeln.

Lösungspartner

Henkel AG & Co. KGaA
Henkel AG & Co. KGaA

 

Zielgruppen

Einkauf, Instandhaltung, Konstruktion & Entwicklung, Produktion & Fertigung, Qualitätssicherung, Unternehmensleitung, Vertrieb