Aktuell läuft unsere Umfrage

"Das bewegt den

Kleben.Markt 2022"

Jetzt teilnehmen

ElringKlinger engagiert sich im Hydrogen Council

(Bild: AdobeStock_ denisismagilov)

28.01.2020 ElringKlinger engagiert sich im Hydrogen Council

Seine Erfahrung in der Entwicklung von Brennstoffzellenkomponenten und -stacks für mobile Anwendungen bringt ElringKlinger in das Hydrogen Council ein.

Der Hydrogen Council wurde im Jahr 2017 auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos gegründet und vereint Unternehmen aus verschiedenen Industriezweigen und Schlüsselmärkten auf der ganzen Welt. Als erste globale Initiative ihrer Art hat sich der Hydrogen Council zum Ziel gesetzt, Wasserstoff als eine der zentralen Lösungen für die Energiewende zu etablieren. Die Interessengemeinschaft setzt sich für eine schnellere Verbreitung von wasserstoffbasierten Technologien und Anwendungen ein. ElringKlinger ist bereits seit rd. 20 Jahren im Bereich der Brennstoffzellentechnologie aktiv und tritt im Markt sowohl als Komponenten- als auch als Systemlieferant auf. Der Konzern fokussiert sich hierbei auf die Niedertemperatur-Brennstoffzelle (PEMFC – Proton Exchange Membrane Fuel Cell). PEMFC-Stacks bieten eine hohe Leistungsdichte und eine hohe Dynamik in der Leistungsbereitstellung, eignen sich hervorragend für mobile Anwendungen und sind – mit einer dezentralen Wasserstoffversorgung – bereits heute einsetzbar.

Lösungspartner

ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH

Branchen

Automotive

Zielgruppen

Einkauf, Konstruktion & Entwicklung, Qualitätssicherung, Unternehmensleitung