Armacell und Köpp kooperieren

(Bild: ISGATEC GmbH)

06.03.2018 Armacell und Köpp kooperieren

Armacell und Köpp haben ein Partnerschaftsabkommen („Partnership for Excellence“) geschlossen. Als Teil des Abkommens stellt Köpp Armacell seine firmeneigene Blockschaum-Technologie zur Verfügung.

Beide Unternehmen werden die weltweite Verfügbarkeit der darauf basierenden Produkte steigern und die Service-Reichweite für Kunden ausdehnen.
Nach einer ersten Adjustierungsphase wird Armacell die kommerzielle Fertigung an seinem Komponentenschaum-Standort in den USA beginnen. Damit unterstreicht man die kürzlich vorgestellten Pläne zur Kapazitätsausweitung und treibt die Produktinnovation voran. „Partnership for Excellence“ ist vorerst auf 15 Jahre ausgelegt, bietet jedoch zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten.