Mehr Performance durch moderne dynamische Dichtsysteme

Mit einer platzsparenden Dichtungskonstruktion für die Hinterradfederung eines Mountainbikes reduziert man nicht nur die Anzahl der Komponenten und das Gewicht, sondern sorgt auch für einen geringen Wartungsbedarf (Bild: Freudenberg Sealing Technologies)

27.05.2021 Mehr Performance durch moderne dynamische Dichtsysteme

Beispiele für das Potenzial von und durch neue/n Dichtungslösungen in verschiedenen Branchen

von Dr. Frank Schönberg (Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG), Malte Müller (Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG), Dr. Boris Traber (Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG)

Diese Dichtungen müssen je nach Einsatzbereich ganz unterschiedliche Anforderungen erfüllen. Dazu gehören u.a. die Beständigkeit gegenüber CIP-/SIP-Medien, der Einsatz in Hochdruckanwendungen oder der Schutz vor Staub und Schmutz. Gleichzeitig soll ein möglichst geringer Verschleiß bei hoher Langzeitstabilität gewährleistet sein. Erfüllt werden diese Anforderungen durch zahlreiche neue Lösungen – ein Überblick.

Partnerschaftliche Entwicklungen
An Dichtungen für Ventile in der Lebensmittel-,Getränke- und Pharmaindustrie werden besonders hohe Anforderungen in Bezug auf Hygienic Design und Beständigkeit gegen CIP-/SIP-Medien gestellt. Freudenberg Sealing Technologies hat hier gemeinsam mit dem französischen Kunden Definox eine neue Serie von Hochleistungsdichtungen für Klappenventile entwickelt. Das Ziel war, eine ideale Kombination aus maximaler Dichtheit, einfacher Montage, totraumfreier Dichtungsgeometrie und verschleißfestem Werkstoff zu finden. In einer ersten Phase führten die Experten umfangreiche Validierungstests auf dem hauseigenen Prüfstand durch. Hierfür wurden Dichtungen bei Langzeituntersuchungen unter realen Bedingungen in original Definox-Ventilen geprüft, um die Messergebnisse auf andere Dichtungsabmessungen übertragen zu können. Der Prüfstand ist als Mehrbehälter-CIP-Anlage ausgelegt und bietet die Möglichkeit, mit Säuren, Laugen und Desinfektionsmitteln unterschiedliche Reinigungsprozesse zu simulieren. Das Resultat der gemeinsamen Entwicklung ist eine auf die Anforderungen der Prozessindustrie maßgeschneiderte Klappendichtung, die sich durch eine sehr gute Druckbeständigkeit und ein extrem niedriges Drehmoment auszeichnet. Außerdem bleibt die Druckstandfestigkeit noch nach vielen Schaltungen erhalten.