Klebt es oder hält es?

Das Labor als Technologiezentrum (Bild: Delo Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA)

04.06.2018 Klebt es oder hält es?

Erfolgreiche Klebeprojekte basieren auf umfangreichem Wissen

von Dipl.-Ing. Gudrun Weigel (DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA)

Diese Technologie erfolgreich einzusetzen erfordert eine intensive Beschäftigung mit den vielen Facetten des Themas, Know-how und planvolles Vorgehen. Kommt ein Anwender nicht weiter, bieten viele Unternehmen Unterstützung – auch über das eigentliche Produktangebot hinaus.

Parallel zu allen technischen Trends und Entwicklungen, wird eines immer deutlicher: Kleben ist sehr beratungsintensiv. Für Anwender ist es sehr wichtig, wie eine solche Beratungsleistung erbracht wird. Und darin liegt die Herausforderung, denn jedes Unternehmen muss für seine Größe und seine inhaltliche Ausrichtung eine passende Struktur finden. In unserem Engineering stehen seit letztem Jahr verstärkt Anwendungsfelder im Mittelpunkt und nicht wie bislang überwiegend Regionen, einfach weil der Markt und die Anforderungen mit der Zeit zu komplex und die Produktpaletten zu umfangreich geworden sind. Man braucht hier eine große Spezialisierung, und unsere Teams aus Anwendungsingenieuren, Laboranten, Produktmanagern und Vertriebsingenieuren können genau das leisten und Kunden ganzheitlich und tiefgehend beraten. Unterstützt wird unser Anwendungsfokus von unserem Labor, das sich über die Jahre zu einem Technologiezentrum entwickelt hat. Hier werden natürlich nach wie vor unsere Klebstoffe sowie die verklebten Bauteile unserer Kunden getestet. Aber darüber hinaus führen unsere Laboranten eben auch Prozesssimulationen durch und weisen auf Grundlage umfangreicher Tests nach, welche Klebstoffe in welchen  Anwendungen zuverlässig funktionieren.

Neben der projektorientierten Engineering-Beratung setzen wir außerdem schon lange auf einen allgemeineren Wissenstransfer. Mit der Gründung der DELO Academy vor drei Jahren haben wir unser Engagement hier noch mal intensiviert. Hier bieten wir u.a. seit Kurzem auch Online-Webinare an, die sich an Einsteiger richten. Und zum Glück findet die Klebtechnik, da das Kleben immer wichtiger geworden ist, auch langsam ihren Weg in die Hochschulen.

Gudrun Weigel, Leiterin Engineering, DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA
Beratung vereinfacht den Klebstoffeinsatz beim Kunden, mit dem auf Basis eines intensiven Wissensaustauschs eine nachhaltige und erfolgreiche Partnerschaft entsteht.“ Gudrun Weigel, Leiterin Engineering, DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA