Flüssigdichtungen: Viele Vorurteile entbehren der Grundlage

Abdichtung komplexerer Geometrien mit speziell angepassten Materialien (Bild: Three Bond GmbH)

25.11.2019 Flüssigdichtungen: Viele Vorurteile entbehren der Grundlage

Aktuelle Einschätzungen und Lösungsansätze zu Flüssigdichtsystemen und Verguss

von Dr. Mark Nauhardt (Three Bond GmbH)

Ganz gleich, ob Miniaturisierung oder große Teile, kleine oder große Stückzahlen, komplexe oder einfache Geometrien, leicht zu dosierende oder hoch abrasive Materialien – Flüssigdichtsysteme liefern trotz der Komplexität der Technologien auf viele aktuelle Anforderungen eine Antwort – die richtige Beratung vorausgesetzt.

Wie die Umfrage der DICHT! 2.2019 zeigt, liegen die aktuellen, zentralen Herausforderungen für Dichtungssysteme maßgeblich in den immer höher werdenden Temperaturanforderungen sowie in der Widerstandsfähigkeit gegenüber aggressiven Medien. In einigen Fällen mag die klassische Feststoffdichtung durchaus ihre Berechtigung besitzen, allerdings sind ihr moderne Flüssigdichtungssysteme in vielen Anwendungen überlegen und stellen eine echte Alternative dar. Miniaturisierung und stets komplexer werdende Dichtungsgeometrien, allen voran in elektronischen Bauteilen und Batterien, bringen zudem weitere Herausforderungen mit sich.

Um den hohen Anforderungen aktueller Fragestellungen und Projekte gerecht zu werden, haben wir in den vergangenen Jahren unserem Portfolio zusätzlich spezielle Produkte, bei denen die besonders ausgeprägte Beständigkeit gegenüber verschiedenen Ölen und Kühlmedien sowie konstant gute Performance auch bei hohen Temperaturen im Mittelpunkt stehen, hinzugefügt. Mit diesen speziell entwickelten, wie auch mit unseren bereits bei vielen namhaften Automobil- und Elektronikherstellern etablierten und bewährten Flüssigdichtungssystemen sind unsere Kunden in der Lage, auch ohne großen Aufwand komplexe Bauteilgeometrien individuell abzudichten und sowohl große Stückzahlen wie auch Kleinstserien kostengünstig zu bedienen. Basis für diese Entwicklung sind mehr als 60 Jahre aktive Forschung und Entwicklung im Bereich der Flüssigdichtungen und Klebstoffe. Dies ermöglicht uns eine fachlich kompetente Beratung in Kombination mit individueller und persönlicher Betreuung, um maßgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden anbieten zu können.

Dr. Mark Nauhardt, Technical Manager, Three Bond GmbH
„Individuell entwickelte und angepasste Produkte bieten Lösungen für diese steigenden Anforderungen, insbesondere im Bereich der Automobil- und Elektro­industrie.“ Dr. Mark Nauhardt, Technical Manager, Three Bond GmbH