Flüssigdichtungen: Viele Vorurteile  entbehren der Grundlage

(Bild: AdobeStock_ Вячеслав Козырев)

25.11.2019 Flüssigdichtungen: Viele Vorurteile entbehren der Grundlage

Aktuelle Einschätzungen und Lösungsansätze zu Flüssigdichtsystemen und Verguss

Ganz gleich, ob Miniaturisierung oder große Teile, kleine oder große Stückzahlen, komplexe oder einfache Geometrien, leicht zu dosierende oder hoch abrasive Materialien – Flüssigdichtsysteme liefern trotz der Komplexität der Technologien auf viele aktuelle Anforderungen eine Antwort – die richtige Beratung vorausgesetzt.

Andy Jorissen, Global Sales and Marketing Director, bdtronic GmbH

„Formed-in-Place-Flüssigdichtungen basieren auf hochspezialisierten Prozessen, die gesamtlich für ein optimales Ergebnis betrachtet werden müssen.“ Andy Jorissen, Global Sales and Marketing Director, bdtronic GmbH

mehr

Dr. Mark Nauhardt, Technical Manager, Three Bond GmbH

„Individuell entwickelte und angepasste Produkte bieten Lösungen für diese steigenden Anforderungen, insbesondere im Bereich der Automobil- und Elektro­industrie.“ Dr. Mark Nauhardt, Technical Manager, Three Bond GmbH

mehr

Dr. Frank Kukla, geschäftsführender Gesellschafter, CeraCon GmbH

„Sehr kleine und sehr große komplexe Dichtungen müssen heute gleichermaßen realisiert werden. Für 1K-Schaumdichtungen ist das mit der richtigen Projektberatung kein Problem.“ Dr. Frank Kukla, geschäftsführender Gesellschafter, CeraCon GmbH

mehr

Christian Heidinger, Leiter Produktmanagement, ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH

„Die Losgrößen werden kleiner und Losgröße 1 ist keine Seltenheit. Mit modernen Flüssigdicht­ssystemen kann man problemlos auf diese Anforderung reagieren.“ Christian Heidinger, Leiter Produktmanagement, ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH

mehr

Marco Murgia, Abteilungsleiter Vertrieb, Scheugenpflug AG

„Als Verkehrsteilnehmer möchte und muss ich mich darauf verlassen, dass die sicherheitsrelevante Elektronik bei autonomen Fahrzeugen perfekt funktioniert. Eine optimale Dosierperformance ist dafür die Voraussetzung.“ Marco Murgia, Abteilungsleiter Vertrieb, Scheugenpflug AG

mehr

Olaf Letzner, Vertriebs- und Projektleiter, DoBoTech AG

„Eine zentrale Heraus­forderung für den effizienten Einsatz von Flüssigdicht­systemen liegt darin, sie im Rahmen von Entwicklungspartnerschaften zukunfts­sicher zu konzipieren und umzusetzen.“ Olaf Letzner, Vertriebs- und Projektleiter, DoBoTech AG

mehr

Pietro Colombotto, Sales Area Manager & Marketing, DEMAK S.r.l.

„E-Mobility ist ein zentraler Treiber für die Entwicklung von Vergusssystemen und stellt – eingebettet in die Produktionsrahmenbedingungen der Automobilindustrie – hohe Anforderungen an die eingesetzten Systeme.“ Pietro Colombotto, Sales Area Manager & Marketing, DEMAK S.r.l.

mehr

Sebastian Kärcher, Market Segment Manager Sealing Systems, RAMPF Polymer Solutions

Nur ganzheitlich realisierte Flüssigdicht- und Vergusssysteme können heutige Anforderungen erfüllen. Sebastian Kärcher, Market Segment Manager Sealing Systems, RAMPF Polymer Solutions

mehr

Peter Fischer, Leiter Marketing, Sonderhoff Holding GmbH

„Steigende Anforderungen an Dichtheit sind für moderne Flüssigdicht­systeme mit dem richtigen Know-how kein Problem.“ Peter Fischer, Leiter Marketing, Sonderhoff Holding GmbH

mehr

Volker Jagielki, Key Account Manager Automotive/Sealant Equipment, Nordson Deutschland GmbH

„Da Flüssigdichtsysteme immer noch mit Großserien in Verbindung gebracht werden, lassen sich viele kleinere Unternehmen mit mittleren und kleineren Serien die Vorteile dieser Technologie leider entgehen. “ Volker Jagielki, Key Account Manager Automotive/Sealant Equipment, Nordson Deutschland GmbH

mehr

Sebastian Kärcher, Market Segment Manager Sealing Systems, RAMPF Polymer Solutions

„Nur ganzheitlich realisierte Flüssigdicht- und Vergusssysteme können heutige Anforderungen erfüllen.“ Sebastian Kärcher, Market Segment Manager Sealing Systems, RAMPF Polymer Solutions

mehr