VERMES Microdispensing mit neuem Firmensitz

Neuer Firmensitz (Bild: VERMES Microdispensing GmbH)

04.12.2018 VERMES Microdispensing mit neuem Firmensitz

Mit dem Umzug in den Industriepark Holzkirchen will VERMES Microdispensing die Basis für ein weiteres Wachstum schaffen.

Die Erweiterung der deutschen Zentrale und der Umzug in neue, eigene Räumlichkeiten im Technologiepark Holzkirchen in der Region München sind ein wichtiger Schritt beim Erreichen des Ziels, zur weltweiten Nummer eins der Anbieter von Mikrodispensiersystemen zu werden. In den nächsten sechs Monaten will das Unternehmen sein globales Team um weitere neue Stellen erweitern – von der medizinischen Forschung und Entwicklung über die Softwareentwicklung bis hin zum Sondermaschinenbau. Mit den neuen Büros wird die derzeitige Fläche nahezu verdreifacht. Des Weiteren werden ein neues Logistiksystem, neue Produktionsanlagen und ein innovatives Kundendienstzentrum zur Verfügung stehen.