Klebfilme für  dekorierte 3D-Teile aus PP und rPP

Optisch hochwertige Klebefilme ermöglichen die Herstellung dekorierter 3D-Teile aus PP und rPP in einem One-Shot-Verfahren (Bild: nolax/KusterFrey)

18.11.2021 Klebfilme für dekorierte 3D-Teile aus PP und rPP

Die Mehrschichtklebefilme von Nolax bieten neue Perspektiven für dekorierte PP-Teile (aus virginem, rezykliertem oder modifiziertem PP). Diese sind auf die speziellen Anforderungen des Hinterspritzens abgestimmt.

Verschiedene Industrien, wie Fahrzeugbau (Automobil, Motorrad, ...) und Haushaltsgeräte, suchen nach einfachen Lösungen, die den hohen Ansprüchen an Kosten, Nachhaltigkeit und Optik entsprechen. nolax Klebefilme bieten eine einfache Lösung und verwandeln alle Arten von PP in einen Kunststoff, der auf einfache Weise dekoriert werden kann.

Hersteller von Lackfolien laminieren ihre Produkte mit dem speziellen Film. Die auf diese Weise mit dem optisch hochwertigen Film ausgerüstete Lackfolie kann im Werkzeug direkt hinterspritzt werden. Damit fallen mehrere Prozessschritte weg, die beim klassischen FIM-Prozess nötig sind, also Formen, Schneiden und Einlegen als Insert ins Werkzeug. Durch die Kombination des Films mit der Lackfolie kann der Produktionsprozess von dekorierten PP-Teilen auf einen einzigen Prozesschritt reduziert und voll ins Werkzeug integriert werden. Werden Lackfolien im Metall-Look mit dem Film ausgerüstet, stellt diese Kombination eine interessante Alternative zum Galvanisieren oder Metallisieren dar.

Wird der optisch hochwertige Film direkt ins Hinterspritzwerkzeug eingelegt, entstehen PP-Teile mit polaren Oberflächen, die direkt lackiert werden können. Auf Reinigung, Vorbehandlung und Applizieren eines flüssigen Primers kann verzichtet werden. Mit diesen Filmen erfolgt die Herstellung eines PP-Teils mit polarer Class-A-Oberfläche in einem Prozessschritt. Kurze Prozesszyklen, weniger Ausschuss und weniger Abfall sind weitere Vorteile. Außerdem reduziert der Film Fehler und Unebenheiten auf der Oberfläche. Das eröffnet völlig neue Möglichkeiten für den Einsatz von PP-Rezyklat.