ENGEL mit neuer Vertriebsstruktur

Restrukturierung

06.10.2018 ENGEL mit neuer Vertriebsstruktur

Im Rahmen der Weiterentwicklung seiner weltweiten Vertriebsstruktur fasst ENGEL die weltweit 30 Niederlassungen und mehr als 60 Vertretungen in sieben Regionen zusammen und beruft Regional Sales Presidents.

Die neu berufenen Regional Sales Presidents sind die Ansprechpartner für die Niederlassungen und Vertretungen. Sie entscheiden vor Ort eigenverantwortlich in allen Vertriebsbelangen. Verzögerungen durch Zeitverschiebungen werden damit vermieden. Sowohl die räumliche als auch die kulturelle Nähe vereinfachen und beschleunigen die Vertriebsprozesse. Zu den weiteren Aufgaben der Regional Sales Presidents gehört es, die globale Business-Unit-Strategie weiter voranzutreiben und das Experten-Know-how vor Ort zu stärken. Neben Branchen- und Automatisierungsexperten werden u.a. für die Themen Industrie 4.0 und Prozesstechnologien Spezialisten aufgebaut.

Die Regional Sales Presidents berichten an Christoph Steger, der zusätzlich zu seinen Aufgaben als CSO die Leitung der Region Zentraleuropa übernimmt. Die weiteren Regionen und ihre Sales Presidents sind:

  • Westeuropa: Graeme Herlihy, zuvor Geschäftsführer von ENGEL U.K. Ltd.
  • Osteuropa: Petr Stibor, Geschäftsführer von ENGEL CZ s.r.o.
  • Amerika: Wolfgang Degwerth, zuvor Leiter Vertrieb und Service von ENGEL Machinery Inc. in Nordamerika
  • METAI (Middle East, Türkei, Afrika, Indien): Walter Jungwirth, bislang Geschäftsführer von ENGEL de Mexico SA de CV
  • Ostasien, Australien, Ozeanien: Gero Willmeroth, Geschäftsführer Vertrieb und Service von ENGEL Machinery (Shanghai) Co., Ltd.
  • Südostasien: Romain Reyre, bereits seit 2016 als President Southeast Asia verantwortlich für die Region