DELO mit Rekordwachstum

(Bild: ISGATEC GmbH)

23.05.2018 DELO mit Rekordwachstum

Im vergangenen Jahr erzielte DELO Industrie Klebstoffe nicht nur einen Umsatzrekord von knapp 160 Mio. €, sondern zusätzlich ein Rekordwachstum von 67%.

Der Umsatz des Unternehmens stieg in dem am 31. März 2018 zu Ende gegangenen Geschäftsjahr auf 159 Mio. €. Das entspricht einem Plus von 67% gegenüber dem Vorjahr. In Deutschland legten die Erlöse dabei mit 19% substanziell zu. Hauptwachstumstreiber war allerdings Asien, wo sich die Umsätze sogar verdoppelten. Insgesamt erwirtschaftete der Klebstoffhersteller 82% des Umsatzes im Ausland. Dabei haben sich die Umsätze in der Elektronikindustrie mehr als verdoppelt. In der Automobilindustrie und im Maschinenbau, weiteren strategischen Märkten des Unternehmens, nahmen sie um mehr als 20% zu.

Der Mittelständler hat im vergangenen Geschäftsjahr 100 Arbeitsplätze geschaffen und plant für das laufende Jahr mit mindestens 100 weiteren. Um mit dem Wachstum Schritt zu halten, befinden sich zudem eine neue Produktionshalle mit einer Fläche von mehr als 8.000 m² sowie ein 4.800 m² großes Gebäude für die Entwicklung und Fertigung von Dosier- und Aushärtungsgeräten im Bau. Mit Blick auf das laufende Geschäftsjahr geht man davon aus, das erreichte Niveau vermutlich nicht nur zu halten, sondern weiter auszubauen.