Der Klebtechnologie vertrauen und sie dann richtig umsetzen

Anaerobe Klebstoffe ohne Gefahrenkennzeichnung – im Vergleich zu herkömmlichen anaeroben Klebstoffen weisen sie zudem eine höhere Lagerstabilität und eine erhöhte Temperaturbeständigkeit von bis zu +180 °C auf. (Bild: GLUETEC Industrieklebstoffe GmbH & Co. KG )

03.06.2019 Der Klebtechnologie vertrauen und sie dann richtig umsetzen

Aktuelle Einschätzungen zur Fügetechnologie des 21. Jahrhunderts

von Dr. Marco Holst (GLUETEC Industrieklebstoffe GmbH & Co. KG)

Diese Technologie etabliert sich immer mehr. Dafür sprechen neue diesbezügliche Regelwerke und Lösungen,  die den unterschiedlichsten Anforderungen Rechnung tragen. Das mangelnde Vertrauen der Anwender ist zwar immer noch ein Problem, das sich aber mit der richtigen Vorgehensweise bei Projekten und den richtigen Partnern lösen lässt.

Klebstoffe sind chemische Produkte. So kommen Personen, die mit diesen arbeiten oder sie anwenden, u.U. mit Gefahrstoffen in Kontakt, die die Gesundheit gefährden können. Hohe Kosten für Arbeitsschutz, Abzugsanlagen in der Produktion und Entsorgung sind die Folge. Zudem schrecken Verpackungen mit großen Gefahr- und Sicherheitshinweisen Kunden und Anwender ab. Vor diesem Hintergrund haben wir festgestellt, dass die Nachfrage nach nachhaltigeren und unbedenklichen Alternativprodukten steigt, vor allem aus den skandinavischen Ländern. Deshalb haben wir uns entschieden, bei der Erweiterung des Sortiments besonderen Wert auf den Schutz der Anwender zu legen, d.h. bisherige Produkte durch nachhaltigere Alternativen zu ergänzen oder zu ersetzen. Neben den etablierten Geschäftsmodellen haben wir uns deshalb auf die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von toxikologisch unbedenklicher Polyurethan-Chemie spezialisiert, die so auf dem Markt noch nicht vorhanden ist. Viele herkömmliche Polyurethan-Klebstoffe werden mit “Verdacht auf Krebs” eingestuft, unsere neuen, zum Patent angemeldeten Rezepturen sind frei davon.

Besonders anwender- und umweltfreundliche Produkte sind in der Produktlinie Green Line zusammengefasst. Sie tragen zum Gesundheitsschutz und zur Sicherheit am Arbeitsplatz bei und erzielen dabei die gewohnt hohe Leistung. Diese Produkte sind nicht nur echte Alternativen, die den konventionellen Produkten in nichts nachstehen, sondern bieten zudem verbesserte Eigenschaften – und sind natürlich abgestimmt auf die individuellen Anforderungen der Anwender in Industrie, Handel und Handwerk. In Zukunft werden wir weitere anwenderfreundliche Kleb- und Dichtstoffe ins Sortiment aufnehmen – z.B. dieses Jahr zwei neue Produkte mit der neuen Polyurethan-Technologie.

Dr. Marco Holst, Geschäftsführer, GLUETEC Industrieklebstoffe GmbH & Co. KG
„Neben all den klassischen Trendthemen rund um die Klebtechnologie ist auch ein steigender Bedarf an anwender- und umweltfreundlichen Klebstoffen festzustellen.“ Dr. Marco Holst, Geschäftsführer, GLUETEC Industrieklebstoffe GmbH & Co. KG