ViscoTec und Airborne kooperieren

Befüllung von Wabenstrukturen mit Vergussmassen (Bild: ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH)

12.03.2018 ViscoTec und Airborne kooperieren

Der Dosiertechnikhersteller ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH und Airborne, ein Anbieter von automatisierten und digitalen Fertigungslösungen für Verbundwerkstoffe, wollen im Rahmen der Partnerschaft eine integrierte und automatisierte Lösung zur Befüllung von Wabenstrukturen mit Vergussmassen entwickeln und zur Marktreife bringen.

Mit der Partnerschaft soll der globalen Composite-Herstellungsindustrie eine intelligente und vollautomatische Gesamtlösung mit zahlreichen Vorteilen geboten werden: Das Gewicht des Endprodukts soll geringer werden, Arbeitsaufwand und Materialverbrauch sollen drastisch reduziert werden. Ein weiterer angestrebter signifikanter Mehrwert: Kosteneinsparung durch höhere Genauigkeit und Wiederholbarkeit des Vergusses, Reduzierung des Materialabfalls und der manuellen Arbeit.