Vereinfachte O-Ring-Auswahl

O-Ring-Selector (Bild: Parker Hannifin GmbH)

28.02.2018 Vereinfachte O-Ring-Auswahl

Der O-Ring-Selector der Engineered Materials Group von Parker Hannifin verknüpft Materialauswahl und Größenberechnung und liefert einfach und schnell präzise Ergebnisse.

Das neue webbasierte Tool erlaubt die präzise Auswahl des richtigen O-Rings in Bezug auf Abmessung und Dichtungsmaterial, abgestimmt auf die jeweiligen Einsatzbedingungen. Die enge Verknüpfung von Materialauswahl und Größenberechnung liefert zuverlässige Ergebnisse und stellt damit die Funktion des O-Rings in der späteren Anwendung sicher. Abgedeckt werden sowohl zöllige als auch metrische Standards. Der Parker O-Ring- Selector verknüpft eine Vielzahl von Dichtungsmaterialien mit einer Kalkulationsplattform für O-Ring-Dichtungen. Bei der Materialauswahl werden sowohl Einsatztemperaturen, abzudichtende Medien, Polymerfamilie, Dichtungshärte als auch erforderliche Freigaben und Konformitäten des Dichtungsmaterials berücksichtigt. Der Datensatz des somit charakterisierten Materials fließt dann in die Auslegung des Dichtungssystems ein. Dabei bietet der O-Ring-Selector dem Anwender umfangreiche Möglichkeiten zur Parametrisierung des Dichtungssystems: etwa thermische Expansionskoeffizienten der Dichtung und der Hardware-Komponenten, Volumenquellung der Dichtung und Herstellungstoleranzen für die Hardware-Komponenten.

Bei der Entwicklung stand - neben der Zuverlässigkeit der Ergebnisse - vor allem die Anwenderfreundlichkeit im Fokus: Die dreiteilige Struktur mit den Hauptbereichen „Service Conditions & Material Selector“ zur Auswahl der Betriebsbedingungen und des Materials, dem „Size Selector“ zur Größenauswahl der O-Ring-Dichtung und dem Bereich „Notes“ für persönliche Notizen ist logisch, übersichtlich und damit für den Anwender leicht und komfortabel zu handhaben.

Der Parker O-Ring-Selector steht ab sofort online in englischer Sprache zur Verfügung. Eine deutsche und weitere Sprachversionen sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen.