Retro-Fit für Dosieranlagen – reparieren statt entsorgen

Moderne Steuerungstechnik macht auch ältere Anlagen Industrie 4.0-ready (Bild: scharf automation gmbh)

04.12.2020 Retro-Fit für Dosieranlagen – reparieren statt entsorgen

Für die nachhaltige Dosieranlagen-Erneuerung setzt scharf automation auf modernste Technologie aus den Bereichen industrielle Digitalisierung, Robotik und künstliche Intelligenz. Alte Anlagen können so nachhaltig und effizient genutzt werden.



Das Retrofit-Angebot von scharf automation umfasst Umbau, Service und Wartung für ältere Misch- und Dosierungsanlagen zum Dichtungsschäumen, Kleben und Vergießen der kunststoffverarbeitenden Industrie.  Dabei dreht es sich vor allem um eine digitale Erneuerung der Steuerung und des Schaltschrankes, wodurch sich eine unnötige und teure Auswechslung bzw. ein Neukauf vermeiden und sich Geld sparen lässt. Dabei kann die Lebensdauer der Anlagen um Jahrzehnte verlängert werden. Ein Retrofitumbau ist erstaunlich „grün“. Mittels des steuerungstechnischen Umbaus lässt sich die Maschine unter Beibehalten der Funktionalität auf den heutigen Technikstandard aktualisieren. Einhergehend mit der Nutzung der neuen Technologien sind damit Effizienz- und Qualitätssteigerungen möglich und die Anlagen können bei Bedarf leicht in digitalisierte Industrie 4.0-Prozesse integriert werden.