Pfeiffer Vacuum mit neuem Werk in China

Neues Werk in China (Bild: Pfeiffer Vacuum GmbH)

24.10.2019 Pfeiffer Vacuum mit neuem Werk in China

Mit der Verdopplung der ursprünglichen Größe seines Standorts in Wuxi, China, kann Pfeiffer Vacuum noch besser auf die Bedürfnisse der chinesischen Kunden eingehen und gleichzeitig das strategische Wachstum im lokalen Beschichtungs- und Halbleitermarkt unterstützen.

Die Erweiterung ist Teil der Wachstumsstrategie, die auch ein globales Investitionsprogramm in Höhe von 150 Mio. € umfasst. Neben der Bereitstellung eines After-Sales-Service ermöglicht das größere Werk nun auch die Herstellung trocken laufender Pumpen und der neuen ATC Lecksuchsysteme sowie die Montage von Pumpständen. Auf der Hauptversammlung 2019 hatte Pfeiffer Vacuum die acht strategischen Säulen des Unternehmens vorgestellt. Dabei wurde die Bedeutung des chinesischen Marktes für die Entwicklung des Unternehmens betont. Als eine der wichtigsten Städte im Jangtse-Delta hat Wuxi starke staatliche Unterstützung erhalten, um seine Halbleiter-, Elektronik- und Solarindustrie weiterzuentwickeln. Der Standort stärkt nicht nur die Präsenz von Pfeiffer Vacuum in China, sondern ermöglicht auch mehr Nähe zu den Kunden in China sowie zum erweiterten asiatischen Markt.