Neues Mikrodosierventil

Jet-Dosierventil für die Dosierung von nieder- bis hochviskosen Flüssigkeiten im niedrigen Nanoliterbereich (Bild: perfecdos GmbH)

06.07.2020 Neues Mikrodosierventil

Das  elektropneumatisch angetriebene Jet-Dosierventil PDos X  der perfecdos GmbH weist durch die patentierte Aktuatortechnologie eine sehr präzise und schnelle Schaltcharakteristik auf.

Bezogen auf die Präzision der Einzeltropfendosierung liegt die Leistungsfähigkeit des PDos X1 auf dem Niveau von Piezo-elektrisch angetriebenen Systemen. Im Dauerbetrieb sind 300 Einzeldosierungen pro Sekunde möglich. Justiert wird das PDos X1 über die kopfseitig angebrachte Hub-Einstellschraube mit Skala, welche aus drei Positionen kalibriert und abgelesen werden kann. Der modulare Aufbau  erlaubt eine flexible Anpassung an eine gegebene Einbausituation. Die  gut zugängliche und sichtbare Düse, das von den fluidberührenden Bauteilen völlig getrennte Heizelement und die einheitlich ausgeführten Schlüsselweiten aller relevanten Schraubverbindungen vereinfachen alle Betriebs- und Wartungsarbeiten. Ein weiterer Anwendernutzen des elektropneumatischen Antriebes ist darin begründet, dass ein spezielles Ansteuergerät nicht zwingend erforderlich ist. Das PDos X1 kann direkt und in vollem Umfang mittels eines 24 V-Rechtecksignals, z.B. von einer übergeordneten Steuerung (SPS), angesteuert werden. Zudem ist diese Antriebstechnik äußerst robust und für eine raue Industrieumgebung geeignet.