Follmann übernimmt Sealock

(Bild: ISGATEC GmbH)

03.05.2018 Follmann übernimmt Sealock

Ende April 2018 hat die Follmann GmbH & Co. KG den Klebstoffhersteller Sealock Ltd. übernommen und setzt damit  die Wachstumsstrategie des Unternehmens im Klebstoffbereich um.

Sealock Ltd. entwickelt, produziert und vertreibt Schmelzklebstoffe und wässrige Klebstoffe für den Verpackungsbereich, darunter z.B. PSA-Hotmelts, die das Portfolio von Follmann ergänzen. Vor allem für den deutschen Markt sieht man durch den Vertrieb der Produkte Potenzial, da Sealock hierzulande bislang nicht aktiv ist. Sealock beschäftigt derzeit 20 Mitarbeiter und erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von rd. 6 Mio. €. Das Unternehmen hat eine 100%ige Tochtergesellschaft in Polen und hält darüber hinaus Minderheitsbeteiligungen an der Sealock Sarl in Frankreich sowie der Intermelt ZAO in Russland.