Alternative zu Silikon und MS-Polymeren

Produkte, speziell für den Einsatz im Kühlmittelkreislauf, werden in den kommenden Monaten ebenfalls Einzug in die TB-MATE Serie finden (Bild: Three Bond GmbH)

13.05.2019 Alternative zu Silikon und MS-Polymeren

Die TB-MATE Serie von Three Bond umfasst derzeit zwei Basis-Produkte, die speziell auf die hohen thermischen Anforderungen von Elektromotoren und Elektronikkomponenten in Elektro- und Hybridfahrzeugen ausgelegt sind.

Bei den Produkten handelt es sich um vollkommen silikonfreie Produkte, die dennoch ähnliche gute Eigenschaften in Bezug auf Temperatur- und Medienbeständigkeit, Dehnung, etc. bieten wie gängige Silikone. Der Einsatz von TB-MATE, speziell vor dem Hintergrund der teils hochkomplexen und aggressiven Motoren- und Getriebeöle, erlaubt ein sauberes und langzeitstabiles Abdichten kritischer Bauteile trotz hoher chemischer und mechanischer Belastungen.

Speziell für den Einsatz im Kühlmittelkreislauf entwickelte Produkte sind derzeit in der Erprobung und werden in den kommenden Monaten ebenfalls Einzug in die Serie finden.

Im Gegensatz zu einer Vielzahl anderer Dichtmittel sind alle Produkte dieser Serie vollkommen frei von Zinnverbindungen, wodurch eine sehr einfache und komfortable Handhabung ohne sicherheitschemische Bedenken und ein langfristiger Einsatz in produzierenden Werken sichergestellt werden kann. Bei der Entwicklung der Produkte der TB-MATE Serie wurde neben den chemischen und physikalischen Aspekten auch ein besonderes Augenmerk auf die Verarbeitbarkeit der Produkte gelegt. Ohne zusätzliche Anforderungen an die Applikationstechnik stehen alle Produkte als unkompliziertes 1K-System zur Verfügung und können nahezu in allen bestehenden oder zukünftigen Dosiersystemen verarbeitet werden.