Der Kleb-Countdown läuft...

Jetzt noch anmelden!

28.09.2022: zum Forum Klebtechnik

29.09.2022: zum Forum Klebebänder

Bei Buchung beider Foren 15% Nachlass.

„Wir müssen auch zukünftig die Grenzen der Dosiertechnik weiter verschieben.“

(Bild: ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH )

08.09.2022 „Wir müssen auch zukünftig die Grenzen der Dosiertechnik weiter verschieben.“

Zu den aktuellen Anforderungen an Dosiersysteme und Perspektiven

von Franz Kamhuber (ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH ), Dr.-Ing. Florian Garnich (ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH ), Thomas Diringer (ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH )

Hightech-Dosiertechnik ist eine Schlüsselkomponente, damit Trends Realität werden können. ViscoTec hat die technischen Möglichkeiten in diesem Bereich die letzten 25 Jahre mit vielen Impulsen begleitet. Franz Kamhuber, Geschäftsführung, Dr. Florian Garnich, Entwicklungsleiter, und Thomas Diringer, Geschäftsfeldleiter preeflow, standen zu Herausforderungen und Perspektiven Rede und Antwort.

Vor welchen technischen Herausforderungen steht die Dosiertechnik aktuell?

Dr. Garnich: Hier gibt es einige. Für uns steht die langfristige Zuverlässigkeit aller Komponenten – auch bei abrasiven Medien – zu gewährleisten, ganz oben auf der Prioritätenliste. Diese Medien stellen höchste Anforderungen an die Konstruktion und die verwendeten Maschinenelemente. Unser langfristiger Erfahrungsschatz und früher Einstieg bei der Nutzung alternativer Materialien, wie z.B. technische Keramik, ermöglicht es uns, immer wieder Lösungen anzubieten, die der Markt braucht.

Diringer: Nicht minder wichtig ist es, höchste Präzision auch bei kleinsten Dosiermengen zu ermöglichen. Auch diese Anforderung erfordert ein entsprechendes Know-how in der Fertigungstechnik. Dank unserer eigenen Inhouse- Qualitätssicherung und mithilfe unseres Computertomographen können wir hier heute an die Grenze des technisch Möglichen gehen.

Franz Kamhuber, Geschäftsführung, ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH
„Was wir in 25 Jahren machen? – Aus gutem Grund wahrscheinlich wenig anderes als heute.“ Franz Kamhuber, Geschäftsführung, ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH
Dr. Florian Garnich, Entwicklungsleiter, ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH
„Mit der Exzenterschneckenpumpentechnologie sind wir auch auf zukünftige Aufgabenstellungen gut vorbereitet.“ Dr. Florian Garnich, Entwicklungsleiter, ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH
Thomas Diringer, Geschäftsfeldleiter preeflow, ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH
„Technologisch gehen wir immer häufiger an die Grenzen des Machbaren und schauen auch regelmäßig, was dahinter möglich ist.“ Thomas Diringer, Geschäftsfeldleiter preeflow, ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH

Lösungspartner

ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH

Zielgruppen

Einkauf, Instandhaltung, Konstruktion & Entwicklung, Produktion & Fertigung, Qualitätssicherung, Unternehmensleitung, Vertrieb