Studie: Klebetechnik

(Bild: ISGATEC GmbH)

30.09.2017 Studie: Klebetechnik

Klebstoffmarkt weltweit

Das Wichtigste zu den verschiedenen Typen der Klebststoffe,  Informationen über Umwelt, Gesundheit und Informationsquellen.

Ob für Smartphones oder Sportschuhe, Isolierglasfenster, Autos, Flugzeuge oder auch Reparaturen der Kreislaufwirtschaft: Klebtechnik ist heute in den unterschiedlichsten Branchen eine innovative Schlüsseltechnologie – und ihr Potential ist noch längst nicht ausgeschöpft. Ceresana hat bereits zum vierten Mal den gesamten Markt für Klebstoffe untersucht: Im Jahr 2019 wurden weltweit mehr als 14,7 Millionen Tonnen verbraucht. In dem aktuellen Report werden alle Informationen zu Verbrauch, Produktion, Import und Export für die Jahre 2011 bis 2027 in der Einheit Tonnen angegeben – die Umsätze sowohl in US-Dollar als auch Euro.

Der Inhalt:

  • Darstellung und Analyse des globalen Klebstoff-Markts
  • Die regionalen Klebststoff-Märkte und Einflussfaktoren zum Einsatz in Papier und Verpackungen, Bauindustrie, Holzverarbeitung, Fahrzeugindustrie, Schuhe und Leder, Konsumprodukte und Sonstige Anwendungsgebiete werden analysiert
  • Die Klebstoff-Nachfrage - aufgeteilt auf die Typen Vinyl, Acryl, Polyurethan, Elastomere, Epoxy und sonstige Klebststoffe
  • Beschreibung der verschiedenen Verarbeitungstechnologien wie wasserbasierte Klebstoffe, Schmelzklebstoffe, lösungsmittelbasierte Klebstoffe, Reaktivklebstoffe und sonstige Technologien
  • Herstellerverzeichnis mit den 106 bedeutendsten Klebstoff-Produzenten u.a. mit einem Kurzprofil
  • Vorhersagen bis 2024

Stand: September 2017

Weitere Infos zur Studie