UV-Klebstoff mit geringem Schwund

UV-Klebstoff

28.01.2021 UV-Klebstoff mit geringem Schwund

Mit dem Low Shrink™ OP-81-LS  bietet Dymax  einen Klebstoff auf Epoxidbasis, der mit UV/sichtbarem Licht  innerhalb von Sekunden fast schwundfrei aushärtet. Das erlaubt die schnelle, präzise Montage optischer Bauteile.

Neben einem geringen Volumenschwund während der Aushärtung zeichnet sich der Klebstoff auch durch einen niedrigen Wärmeausdehnungskoeffizienten aus, der zu einer hohen Stabilität bei Temperaturschwankungen führt. Zusätzlich besteht er den Vakuumstabilitäts- und Ausgasungstest nach ASTM E595 und eignet sich somit  für die Positionierung und die Verklebung von Linsen, Prismen, Fasern und anderen optischen Bauteilen. Da das Material erst dann aushärtet, wenn es belichtet wird, können Hersteller die empfindlichen Bauteile bei der Montage exakt positionieren, bevor sie verklebt werden.

Dymax Low Shrink™ OP-81-LS besitzt neben seinen lichthärtenden Eigenschaften auch einen Wärmeaushärtungsmechanismus. Daher kann er auch dort eingesetzt werden, wo lediglich eine Wärmeaushärtung (80 bis 85 °C) möglich ist, oder aber dort, wo Schattenzonen eine sekundäre Wärmeaushärtung erforderlich machen. Das Material ist lösungsmittelfrei und einkomponentig. Es verklebt unterschiedliche Materialien – wie etwa Polycarbonat, Glas, Acryl und Metall – und eignet sich für den Einsatz in der Unterhaltungselektronik.