Thermisch leitfähige Materialien sicher verarbeiten

Dosiersystem vectomix TC für die Verarbeitung von thermisch leitfähigen Materialien (Bild: DOPAG)

28.07.2020 Thermisch leitfähige Materialien sicher verarbeiten

Speziell für die Verarbeitung von  gefüllten und abrasiven Materialien bietet DOPAG das Dosiersystem vectomix TC mit besonderer Ausstattung an. Einsatzbereiche sind insbesondere die Batterieherstellung, aber auch der Verguss von Leiterplatten oder Sensoren.

Das Dosiersystem vectomix TC besteht aus zwei Kolben-Dosiereinheiten, die in verschiedenen Baugrößen verfügbar sind und miteinander kombiniert werden können. Dieser modulare Aufbau ermöglicht ein breites Einsatzgebiet sowie variable Mischungsverhältnisse und Austragsmengen. Für die Verarbeitung von thermisch leitfähigen Materialien wurden die Komponenten mit einer speziellen Beschichtung ausgestattet, um sie vor übermäßigem Verschleiß zu schützen und eine konstant zuverlässige Verarbeitung sicherzustellen.

Eine weitere Besonderheit des Systems ist die Servosteuerung. Beide Dosiereinheiten verfügen jeweils über einen eigenen, unabhängigen Antrieb, der separat angesteuert werden kann. Dies ermöglicht eine  präzise Steuerung des Mischungsverhältnisses. Zudem kann die Ausflussrate während des Dosierens über ein Analogsignal verändert werden, beispielsweise um eine saubere Koppelstelle über eine Rampenfunktion zu erzielen. Der Materialaustrag kann schussweise oder als Raupe erfolgen. Mehrere Schüsse mit einem Kolbenvolumen ermöglichen kurze Zykluszeiten.

Das System hat sich bereits in verschiedenen Produktionsprozessen, insbesondere hinsichtlich einer hohen Prozesssicherheit und Reproduzierbarkeit, bewährt. Für jede Anwendung erarbeitet DOPAG gemeinsam mit den Kunden die Lösung, die den Anforderungen exakt entspricht. Hierbei kann das Dosiersystem vectomix TC in teil- und vollautomatisierte Produktionslinien integriert werden.