Neuer optisch klarer UV-Klebstoff

Vitralit® UC 1535 (Bild: Panacol-Elosol GmbH)

30.08.2019 Neuer optisch klarer UV-Klebstoff

Auf der BondExpo zeigt Panacol mit Vitralit® UC 1535 einen neuen transparenten Klebstoff, der speziell für den Einsatz in der Elektronik entwickelt wurde.

Er härtet mit UV-Licht aus und ist durch seinen niedrigen Ionengehalt für die Halbleiterproduktion geeignet. Vitralit® UC 1535 ist ein Klebstoff auf Epoxidbasis. Er ist einfach zu dosieren und verhält sich dabei nicht scherverdünnend. In nur wenigen Sekunden kann der Klebstoff mit Strahlung im UVA-Bereich von 320 bis 390 nm ausgehärtet werden. Für eine besonders schnelle und einfache Aushärtung eignen sich die UV-Systeme der Dr. Hönle AG. Der Klebstoff wurde speziell für den Einsatz in der Elektronikfertigung entwickelt. Vitralit® UC 1535 lässt sich z.B. für die Verklebung von Glaslinsen in optische Systeme einsetzen. Nach der Aushärtung ist er sehr hart, klar und kratzfest und zeichnet sich durch eine brillante Oberfläche aus. Auch bei starker Temperaturbelastung ist dieser Klebstoff vergilbungsstabil und bleibt optisch klar. Er zeichnet sich außerdem durch einen geringen Ionengehalt aus und ist somit für Halbleiter geeignet.

BondExpo 2019: Halle 6, Stand 6420 in Halle 6

Lösungspartner

Panacol-Elosol GmbH
Panacol-Elosol GmbH