Neuer Klebstoff für hitzeempfindliche Bauteile

Elecolit® 6607 zeichnet sich durch exzellente Metallhaftung aus und ist elektrisch isolierend (Bild: Panacol-Elosol GmbH)

24.03.2020 Neuer Klebstoff für hitzeempfindliche Bauteile

Der neue Klebstoff Elecolit® 6607 von Panacol ist wärmeleitfähig und kann schon bei Temperaturen ab 80 °C im Ofen ausgehärtet werden.

Der Klebstoff basiert auf Epoxidharz und ist mit Aluminiumoxid gefüllt. Er ist einkomponentig und kann aufgrund seiner Fließeigenschaften mittels Dispenser, Siebdruck oder Spachtel verarbeitet werden. Da Elecolit® 6607 schon bei Temperaturen ab 80°C aushärtet, können auch hitzeempfindliche Bauteile miteinander verbunden werden. Höhere Aushärtetemperaturen verkürzen die Aushärtezeit. Nach der Aushärtung isoliert der hellgraue Klebstoff elektrisch und leitet Wärme gleichzeitig  ab. Aufgrund seiner Eigenschaften eignet sich Elecolit® 6607 insbesondere zum Verkleben von Metallbauteilen und Kühlkörpern auf elektronischen Leiterplatten.

Lösungspartner

Panacol-Elosol GmbH
Panacol-Elosol GmbH

 

Branchen

Elektronik