Dürr eröffnet Test- und Trainingscenter in Shanghai

Sealing- und Kleberoboter mit neuester Applikationstechnik stehen für Kundentests bereit (Bild: Dürr Systems AG)

26.01.2018 Dürr eröffnet Test- und Trainingscenter in Shanghai

In dem hochmodernen Test- und Trainingscenter, das der Automobilzulieferer Dürr in Shanghai eröffnet hat, können Automobilhersteller die Technologien rund um Lackieren, Kleben und Abdichten umfassend mit eigenen Karosserien testen, bevor sie in die Serienfertigung gehen.

Auf einer Fläche von ca. 20.000 m2 bietet der neu eröffnete Standort in Shanghai ein hochmodernes Umfeld für mehr als 1.000 Mitarbeiter. Mit dem Test- und Trainingscenter steht eine Einrichtung bereit, um zukunftsweisende Technologien zu erproben und den Umgang mit Roboter- und Applikationstechnik zu erlernen. Zudem gibt es ein praxisorientiertes Schulungsangebot.

Für Dichtungs- und Klebeapplikationen stehen drei Sealing-Roboter mit neuester Applikationstechnik bereit. In den Zellen können vollautomatische Verfahren zum hocheffektiven Abdichten von Schweißnähten und Beschichten von Unterboden und Schwellern direkt an den Karosserien der Kunden getestet werden. Weitere Stationen befassen sich mit automatisierten Klebetechniken im Karosseriebau und in der Endmontage.