Leckagen zuverlässig verhindern

Bild 1: Seventomatic mit Windkraftanlage (Bild: Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG)

01.11.2018 Leckagen zuverlässig verhindern

Großdichtungen für fettgeschmierte Hauptlager in Windkraftanlagen

von Dr. Frank Schönberg (Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG), Dr. Kristian Müller-Niehuus (Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG)

Für Betreiber von Windkraftanlagen stehen Verlässlichkeit und Planungssicherheit an erster Stelle. Das betrifft insbesondere Dichtungen, die hohen Beanspruchungen ausgesetzt sind – z.B. auf der Hauptwelle. Verschärft werden die Anforderungen durch immer größer werdende Wellendurchmesser. Vor diesem Hintergrund wurde eine neue Dichtung entwickelt, die eine Leckage fettgeschmierter Hauptlager bei großen Wellendurchmessern zuverlässig verhindert und auch starken Wellenschlag toleriert.

Im Zuge der Umstellung auf regenerative Energien ist die Windkraft eine der am stärk­sten wachsenden Industrien. Da passende Standorte an Land knapp und streng reguliert sind, verstärken sich die Bemühungen der Betreiber, Offshore-Windkraftparks zu errichten. Zur Gewinnung sauberer Energie werden dabei immer größere Windkraftanlagen eingesetzt. Einerseits lässt sich dadurch die Einzelleistung der jeweiligen Windkraftanlage steigern, andererseits spart man Material und Baukosten im Vergleich zur Errichtung mehrerer kleinerer Anlagen.

Ein Rotor mit einem Durchmesser von 180 m ist daher heute keine Seltenheit mehr. Allerdings entstehen beim Betrieb derart großer Anlagen gewaltige Kräfte, die sich insbesondere auf Wälzlager und Hauptwellendichtungen auswirken. Da sich kons­truktive Bauteile wie Dichtungen nicht linear in Größe und Funktion skalieren lassen, sind neue Dichtungskonzepte notwendig, um den hohen Anforderungen zu genügen. Es ist jetzt gelungen, eine Dichtung zu entwickeln, die sowohl radial innen- als auch außendichtend für fettgeschmierte Lager bei großen Wellendurchmessern geeignet ist und dank ihrer Konstruktion sogar starken Wellenschlag toleriert.