StM/Service-Konzept

Neues Servicekonzept für ein effektiveres Wasserstrahlschneiden (Bild: STM Stein-Moser GmbH)

23.01.2020 StM/Service-Konzept

Der neue Komplett-Service von StM umfasst u.a. eine bis zu 8-jährige Garantieverlängerung für die Systeme des Anbieters.

Das neue Service-Konzept basiert auf drei „Rundum-Sorglos“-Modulen, die Anwendern aller Modellreihen Prozesssicherheit und ein effektives Qualitätsmanagement garantieren. Im Mittelpunkt stehen dabei jeweils die ganzheitliche Wartung, unlimitierter Support innerhalb von 24 h und eine Garantieverlängerung von bis zu acht Jahren. Das gilt nicht nur für die Wasserstrahl-Schneidanlage selbst, sondern auch für die Hochdruckpumpe. Das Ziel: Schneidleistung dauerhaft optimieren, Standzeiten und unerwartete Nebenkosten minimieren, Kundenzufriedenheit maximieren – auf Basis einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit ohne die üblichen zeitlichen und thematischen Einschränkungen.

Das Ergebnis sind die drei Service-Module „StM 108 Punkte Check“, „StM Jahresservice“ und „StM Hochdruck-Pumpenservice“. Der „108 Punkte Check“ wurde speziell für Kunden konzipiert, die ihre Anlage nach Ablauf der Garantie wieder auf 100% Leistung bringen wollen. Sind alle 108 Punkte geprüft und ist die Anlage wieder in einen einwandfreien Zustand gebracht worden, wird, um die Garantie wiederzuerlangen, ein Jahresservice für die Wasserstrahl-Schneidanlage durchgeführt. Bei bestehendem Wartungsvertrag – oder bei Abschluss eines neuen – erlangt der Kunde wieder eine Garantie auf seine StM Wasserstrahl-Schneidanlage. Beide Pakete umfassen sowohl die Wartung als auch die anwendungstechnische Beratung und Hilfestellung – je nach Bedarf telefonisch oder online per „Remote Support“. Die Vertragslaufzeit des Wartungsvertrages beträgt jeweils ein Jahr und ist zum Jahresende auflösbar.

Bestandteile des Servicepaketes sind außerdem eine einjährige Garantieverlängerung sowie ein garantierter Rückkaufpreis von 20% des Anschaffungswertes. Die Vertragspartner in Europa durchlaufen parallel ein Zertifizierungsverfahren, um einen gleichbleibend hohen Service-Standard zu gewährleisten. Mit diesem Schritt hat StM sein Anlagen- und Service-Versprechen konsequent synchronisiert: Keine überflüssige Funktion, keine hochkomplexen Prozesse, sondern maßgeschneiderte, betriebswirtschaftlich sinnvolle Lösungen, Qualität bis ins Detail und handfeste Unterstützung.