Silikon-Klebstoffsystem für den Fensterbau

Klebstoff Sikasil WT-66 im Einsatz (Bild: Sika Deutschland GmbH)

28.03.2018 Silikon-Klebstoffsystem für den Fensterbau

Neu bei der Sika Deutschland GmbH ist der strukturelle Klebstoff Sikasil WT-66. Das für dieses Produkt entwickelte Verarbeitungsgerät, der PowerCure Dispenser, bietet eine bis zu fünfmal höhere Austragsleistung als eine herkömmliche 2K-Kartuschenpistole.

Der Klebstoff ist mobil einsetzbar und damit für die Verarbeitung auf der Baustelle oder für die Fensterreparatur geeignet. Er eignet sich aufgrund seiner hohen Dehnungsaufnahme bei zugleich sehr guter Festigkeit insbesondere zur Glasverklebung. Neben Flexibilität sorgt Sikasil WT-66 auch für höchste Effizienz: Seine Verarbeitung erfolgt mithilfe des PowerCure Dispensers, der durch die Zugabe einer Boosterpaste eine beschleunigte Aushärtung des Klebstoffs ermöglicht. Er härtet klimaunabhängig innerhalb von wenigen Stunden aus. Die Wartezeiten sind gering – dabei ist die Austragsleistung bis zu fünfmal größer als bei herkömmlichen 2K-Systemen. Geprüft gemäß RAL Standard für geklebte Fenster weist der Klebstoff besonders gute Haftungswerte, Alterungsbeständigkeit und chemische Verträglichkeit auf und sorgt damit für hohe Sicherheit bei der Verklebung. Darüber hinaus zeichnet sich der Klebstoff durch eine hervorragende Beständigkeit gegen UV-Strahlung, hohe Temperaturen und Witterungseinflüsse aus. Mit diesen Eigenschaften schafft er eine zuverlässige Glasverklebung, macht das Fenstersystem sicherer und bietet aufgrund seiner schnellen Härtung Einbruchschutz schon ab dem ersten Tag. Neben Glas ist der Klebstoff auch auf beschichtetem sowie unbeschichtetem Metall, Holz und PVC-U verarbeitbar.

Die Sika PowerCure Technologie ermöglicht es, 1K-PU- und Silikon-Klebstoffsysteme mit geringem Arbeitsaufwand auch für kleinere Anwendungen zu beschleunigen. Bei der Entwicklung der Technologie standen die Qualität, das ergonomische Design und die Leistungsfähigkeit des Systems im Fokus. Der PowerCure Dispenser ist so präzise und leistungsfähig wie eine Hightech-Pumpe. Der Akkuantrieb des Dispensers ermöglicht den mobilen Einsatz ganz ohne Kompressor und störende Kabel. Selbst bei den in der Fensterreparatur typischen rauen Arbeitsbedingungen im Freien gibt es dadurch keine Einschränkungen bei der Verarbeitung. Die bewährte Schlauchbeutelverpackung der Sika PowerCure Klebstoffe reduziert Abfall und ermöglicht dem Verarbeiter einen einfachen, schnellen Beutelaustausch.