PU für extreme Anforderungen

Langlebige Dichtungen auf PU-Basis für Bau-, Land- und Bergbaumaschinen (Bild: Freudenberg Sealing Technologies)

27.05.2021 PU für extreme Anforderungen

Für Hydrauliksysteme in großen, schweren Maschinen, die extremen Umweltanforderungen ausgesetzt sind,  hat Freudenberg Sealing Technologies das Polyurethan 94 AU 30000 entwickelt.

Dichtungskomponenten aus AU 30000 sind nicht nur widerstandsfähiger gegen Wasser und synthetische Hydraulikflüssigkeiten, sie kommen auch besser mit größeren Temperatur- und Druckschwankungen zurecht als jedes andere erhältliche Polyurethan. Zudem bieten sie eine sehr hohe Extrusionsfestigkeit, wodurch sie auch bei anspruchsvollen Anwendungen länger halten. Sie lassen sich zur Abdichtung von Systemen verwenden, die in sehr heißen und kalten Umgebungen im Bereich von -40 °C bis 120 °C arbeiten. Zudem bieten sie eine wesentlich längere Lebensdauer, was dem Kunden Ausfallzeiten und Wartungskosten erspart – insbesondere in flüssigkeitsbasierten Anwendungen mit Heißwasser und Dampf. Das macht sie besonders interessant für Hersteller in der Schwerlast- und in der verarbeitenden Industrie, wo häufig Hydraulikanwendungen zum Einsatz kommen. Wann immer man eine zweiteilige Konfiguration auf eine einteilige reduzieren kann, ohne Leistungseinbußen hinnehmen zu müssen, ist das ein weiterer Vorteil. So benötigt man z.B. bei der Verwendung einer Stangendichtung aus AU 30000 aufgrund ihrer hervorragenden Leistung unter Druck keinen zusätzlichen Anti-Extrusionsring mehr.

Lösungspartner

Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG
Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG