PEFC-Zertifikat für Naturkautschukmischungen

Ökologisch vorbereitet für eine erwartete steigende Nachfrage (Bild: HEXPOL Compounding Lesina)

17.10.2022 PEFC-Zertifikat für Naturkautschukmischungen

PEFC ist ein Programm für die Anerkennung von Forstzertifizierungen. HEXPOL Compounding Lesina S.R.O. erhielt ein Zertifikat, das die Konformität mit den Chain-of-Custody-Anforderungen von PEFC ST 2001:2020 und 2002:2020 für Naturkautschukmischungen belegt.

Neben synthetischem Kautschuk, der aus Petrochemikalien hergestellt wird, verwendet das Unternehmen Naturkautschuk für verschiedene Mischungslösungen. Dieser wird aus dem Milchsaft von Kautschukbäumen gewonnen, die auf etwa 14 Mio. ha Plantagen in der ganzen Welt wachsen und hauptsächlich von Kleinbauern in wirtschaftlichen Entwicklungsregionen betrieben werden. Eine nachhaltige Bewirtschaftung von Kautschukplantagen bedeutet weniger negative ökologische und soziale Auswirkungen bei der Produktion von Naturkautschuk und Kautschukholz.

Die PEFC-Zertifizierung kann von allen Unternehmen erworben werden, die Naturkautschuk und Kautschukholzprodukte herstellen, verarbeiten, handeln oder verkaufen. Hexpol Compounding Lesina ist nun Teil dieser Lieferkette und kann PEFC-zertifizierte Naturkautschukmischungen an alle interessierten Kunden liefern. Die Nachfrage nach Naturkautschukmischungen, die zu 100% auf PEFC-zertifiziertem Naturkautschuk basieren, ist derzeit noch gering, wird aber voraussichtlich parallel zum steigenden Interesse der Industrie an nachhaltigeren Lösungen wachsen.

Lösungspartner

HEXPOL TPE
HEXPOL TPE

 

Zielgruppen

Einkauf, Instandhaltung, Konstruktion & Entwicklung, Produktion & Fertigung, Qualitätssicherung, Unternehmensleitung, Vertrieb