Leckagen in Druckluft- oder Vakuumsystemen erkennen

Ultraschallsensor TKSU 10 (Bild: SKF GmbH)

08.08.2018 Leckagen in Druckluft- oder Vakuumsystemen erkennen

Der TKSU 10 von SKF nutzt einen Ultraschallsensor, um undichte Stellen in Druckluft- oder Vakuumsystemen zu orten und eignet sich auch für den Einsatz in geräuschvollen industriellen Umgebungen.

Er lässt sich intuitiv bedienen und verfügt über eine komfortable LED-Anzeige, die es dem Anwender erleichtert, das Leck zu finden und dessen Größe zu ermitteln. Zum Lieferumfang gehören ein Headset mit Nackenbügel, wodurch sich der Kopfhörer auch bequem unter einem Schutzhelm tragen lässt, und eine flexible Sonde, mit deren Hilfe Anwender schwer zugängliche Stellen erreichen können. Die erforderlichen Batterien, ein USB-Kabel und ein Tragekoffer vervollständigen den Lieferumfang.